Judith Schmuck

10 X-MAS Geschenktipps

Wie jedes Jahr kommt Weihnachten auch heuer wieder völlig überraschend schnell am 24. Dezember! Noch ist Zeit, den Brief ans Christkind um- oder neu zu schreiben, oder sich von unseren Geschenkideen für Freunde und Familie inspirieren zu lassen...

Unsere Vorschläge sind perfekt für all jene, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind, das nicht nach den Feiertag im Umtausch oder ganz hinten links im dritten Regal von rechts im Wohnzimmer verschwindet. Viel Spaß beim Schmökern.

1. Der Lebensretter – der Ski amadé Wertgutschein.

Puh, Glück gehabt :D Ganz leicht und bis zur letzten Minute kann der Ski amadé Wertgutschein im Online Shop ausgedruckt werden - über die PRINT@HOME Funktion. Mit beliebigen Wert versteht sich und in verschiedenen Styles. Die Wertgutscheine sind dann ganz easy an jeder Ski amadé Liftkassa einlösbar.

Hier Wertgutschein kaufen

2. Ski amadé MADE MY DAY Erlebnispackages

„Die schönste Zeit im Leben, sind die Momente, in denen man spürt, dass man zur richtigen Zeit am richtigen Ort mit den richtigen Menschen ist.“ Und genau das, kann man in Ski amadé mit diesen Erlebnispackages erleben. Weil das ganze noch Brandneu ist, sind noch keine Gutscheine dafür erhältlich, aber gemeinsame Zeit mit tollen Erlebnissen kann man z.B. auch schön individuell in einer Geschenkkarte formulieren und das perfekte Package dann gemeinsam aussuchen :)

Alle Packages auf einen Blick gibt’s hier

3. Dem Genuss auf der Spur

Eine Einladung zum Essen? Das geht noch um einiges besser – Lade deine Liebsten auf eine Ski amadé Genuss-Ski-Routen ein. Hier begibt man sich auf köstliche kleine Reisen durch das Skigebiet und entdeckt so ein kulinarisches Highlight nach dem anderen. Und zum guten Essen kommt auch gleich noch jede Menge gemeinsame Zeit und Skiabenteuer.

Alles zu den Ski amadé Genuss-Ski-Routen findet ihr unter www.skiamade.com/taste.

TIPP: Die Genussskirouten sind auch in der mobilen Ski amadé App integriert. Die gesamte Route kann so einfach nachgefahren werden. Genaue Infos zu den Skihütten inklusive!
 

4. Fatbiken in Schladming-Dachstein

Echt fett ist eine Tour mit dem Fatbike über die Naturrodelbahn Hochwurzen in der Region Schladming-Dachstein. 3 Stunden lang liegen Ihnen 28km Abfahrt und 3.500 Höhenmeter Abenteuerstrecke zu Füßen. Genau das Richtige für Adrenalin-Junkies die auch gerne einmal einen Kurvenrausch mit nach Hause bringen. Die Hochwurzenbahn bringt Sie gleich mehrmals nach oben an den Start, damit Sie sich Ihre Power für den Nervenkitzel aufheben können.

Mehr Infos hier.

5. Gipfelfrühstück in Gastein

Unser Tipp für Leute, die lieber schlemmen und genießen als auf der schwarzen Piste mit Kollegen um die Wette fahren. Gemütlich und komfortabel bringt Sie die Goldbergbahn ganz nach oben. Mit einem ortskundigen Begleiter wandert man 400 m bis zum Gipfelkreuz des Kreuzkogels und lässt sich in der legendären Glas-Aluminium-Kuppel, gebaut vom bekannten Architekten Gerhard Garstenauer, kulinarisch wachküssen. Frische, regionale Speise und der Ausblick auf 400 Berggipfel sind das beste Rezept für ein unvergessliches Frühstück.

Alle Infos hier.

6. Gondeldinner im Grossarltal

Hier bekommt der Begriff „Flying Diner“ eine völlig andere Bedeutung. In den Gondeln der 8er-Kabinenbahn Hochbrand wird so richtig nobel aufgetischt: weiße Tischwäsche, Rosenblätter, edles Geschirr. Hoch über dem Grossarltal genießen Sie nicht nur ein hervorragendes Menü samt Weinbegleitung, sondern ebenso eine atembaraubende Aussicht. Wie oft hat man schon die Möglichkeit, in der Gondel zu dinieren?

Mehr Infos zum Event

7. Sundowner mit Fingerfood bar in Hochkönig

Jeder noch so schöne Tag geht einmal dem Ende zu. Und warum diesen Moment nicht zum krönenden Abschluss eines Skitages machen? Auf den Skihütten im Skigebiet Hochkönig wartet ein prächtiger Sonnenuntergang mit der faszinierenden Sihouette des Hochkönigs auf Sie. Ab 14:00 Uhr servieren ausgewählte Hütten kulinarischen Hochgenuss mit Austrian Fingerfood und Sundowner Drinks. Mit coolem Sound im Hintergrund kann der Tag entspannt und romantisch ausklingen. Ein heißer Tipp für Pärchen oder diejenigen, die es noch werden wollen.

Alle Infos hier

8. Snowbiken in der Salzburger Sportwelt

Man braucht nicht zwingend Ski um über die Pisten zu kommen. Auch im Sitzen fährt es sich gut auf den sogenannten „Snowbikes“. Auf jeden Fall ein ganz neues Feeling und nach einer 1-2stündigen Einschulung von Profis kann man auf eigene Faust das Skigebiet erkunden. Macht echt Spaß und ist mal was anderes. Auch für eine Hüttentour gut geeignet ;)

Hier mieten

9. Entspannende Massage oder Schönheits-Treatment in einem unserer vielen Spa-Hotels

Gönnen Sie Ihren Lieben auch einfach mal eine Auszeit. Die vielen Erlebnisse in der Winterwelt rund um Ski amadé machen manchmal müde. Wer jede Minute auf der Piste auskosten will und bis zur letzten Bergfahrt die Skistöcke nicht aus der Hand gibt, freut sich bestimmt besonders über eine von vielen Massagen oder Schönheits-Anwendungen in einem unserer Spa-Hotels oder in den Thermen in Gastein und Altenmarkt. Von Ayurveda bis Zen-Massage gibt es jede Menge Auswahl zu verschenken.

Spa-Hotels in Ski amadé

10. Skikeriki im Grossarltal

Der frühe Vogel kann hier ganz groß raus! Nämlich schon ab 7:15 Uhr bei der Talstation in Grossarl. Auf (noch) unberühten, frisch gespurten Skipisten und gemeinsam mit den ersten Sonnestrahlen genießt eine kleine Gruppe von maximal 25 Leuten exklusiv den jungfräulichen Berg. Im Frühschnee zu Berge fahren wir Ski, fallarah – kein Geschenk für Morgenmuffel!

Alle Infos hier

Judith Schmuck

7 Artikel
Mehr erfahren