Cash4Tricks

Cash4Tricks – der Name ist Programm. Die Cash4Tricks Tour führt immer von Jänner bis April durch die Snowparks in ganz Ski amadé. In den vergangenen Jahren hat sich dieses Format zu einem großen Erfolg entwickelt und nun gibt es für fleißige Teilnehmer sogar einen Sammelpass, mit dem sie ab einer Teilnahme von vier Events bei der großen Verlosung am Ende der Saison coole Preise wie einen fetten Shopping-Gutschein von Blue Tomato oder eine Saisonkarte für die nächste Saison in Ski amadé mit nach Hause nehmen können. Wie so ein Stopp auf der Cash4Tricks – Tour ausschaut, das erzähle ich euch jetzt... ;)

Rails, Plastic Tubes, Kicker usw. – all das findet man in den Ski amadé Snowparks, die Austragungsorte der Cash4Tricks – Tour sind. Das Prinzip ist ganz simpel: jeder Trick und jeder Sprung werden von den erfahrenen Judges bewertet und bei einem „Daumen hoch“ bekommt man direkt € 5,-. Bar auf die Kralle sozusagen. Naja, fast… denn eigentlich sind es 5,- Gutscheine, die anschließend an einer bestimmen Liftkassa in Bargeld eingetauscht werden können. Viele „Rider“ – so nennt man die Skifahrer und Snowboarder, die sich in Snowparks tummeln - motzen mit diesen Events ordentlich ihr Taschengeld auf. 

Gut zu wissen: wirklich jeder und jede (!) darf mitmachen, ob groß oder klein, alle sind willkommen und das ganz ohne vorhergehender Anmeldung! Und - es ist völlig egal ob man und frau erst mit dem neuen Hobby begonnen haben und sich ausprobieren wollen, oder ob man sich schon zum Fortgeschrittenen „Shredder“ zählt. Genau das ist aber auch einer der großen Benefits dieser Tour – es ist ein MITeinander und kein GEGENeinander. Die Rider helfen sich gerne untereinander, sie können viel voneinander lernen und gerade die Kleinen können sich immer etwas von den Großen abschauen. Auch die Judges und Shaper geben tolle Tipps und versuchen die Rider so gut wie möglich zu unterstützen, damit sie ihre besten Tricks und Sprünge in den Schnee bringen.

Verlierer gibt es bei der Cash4Tricks – Tour keine... entweder man gewinnt Erfahrung, oder eben super Taschengeld.

Aber wenn wir gerade beim Thema DIE fleißigste Riderin sind – leider trauen sich bis dato noch nicht viele Mädels zur Ski amadé Cash4Tricks – Tour. Lediglich eine einzige Riderin ist mir beim letzten Tourstop begegnet. Aber warum ist das so? Nur Mut meine Damen! Niemand muss Angst haben etwas nicht zu schaffen oder etwas falsch zu machen, man kann dabei nur lernen und sich verbessern, also traut euch, wir freuen uns auf euch! Und sollte einmal etwas nicht funktionieren – Mädels ihr wisst ja: aufstehen, Krone richten und auf zum nächsten Kicker! ;)

Bei der Cash4Tricks Tour in Ski amadé mit Freestyle Tricks bares Geld verdienen
Bei der Cash4Tricks Tour in Ski amadé mit Freestyle Tricks bares Geld verdienen

Die Community ist absolut nett und locker – man hilft sich gegenseitig, ist füreinander da und hat definitiv jede Menge Spaß. Die Ski amadé Snowparks sind außerdem seit jeher eine echte Talenteschmiede – Freestyle-Stars wie Anna Gasser und co. trainieren regelmäßig in den Snowparks in Ski amadé und haben dort zum Teil auch ihre Anfänge gemacht. Vielleicht wirst also gerade DU der nächste Freestyle-Superstar? ;)
Die Shaper der Snowparks sind auch richtig cool drauf, mit sehr viel Eifer dabei, verstehen die Szene zu 100% und präparieren die Kicks top.

Wenn du selbst, Freunde oder Geschwister mal mit dabei sein wollt – alle Termine zu den Tour Stops findet ihr hier.

Zum Abschluss nochmal „You go girls!! Wohooo!“

Carina Stelzer

9 Artikel
Mehr erfahren