© www.großarltal.info
© www.großarltal.info
Martina Gruber

Oh du Fröhliche: Ausgewählte Adventmärkte in Ski amadé

Wenn der Winter in den Tälern der Ski amadé Region Einzug hält und das Weihnachtsfest vor der Türe steht, dann ist sie da: Die Zeit der Adventmärkte. Von Schladming bis Gastein scheinen die Wintersportgemeinden auch in diesem Punkt sehr vielversprechend und warten mit zahlreichen besinnlichen Adventmärkten auf, bei denen den Besuchern so einiges geboten wird.

Von Schladming bis Gastein scheinen die Wintersportgemeinden auch in diesem Punkt sehr vielversprechend und warten mit zahlreichen besinnlichen Adventmärkten auf, bei denen den Besuchern so einiges geboten wird. So kann man hier nicht nur einzigartige Kunsthandwerke bestaunen und traditionellen Gesängen lauschen, sondern auch einfach mit Glühwein und diversen kulinarischen Leckerbissen die weihnachtliche Stimmung genießen. Mal ehrlich: Wer mag das nicht gern?

Solltet auch ihr für die restliche Zeit bis Heilig Abend noch einen Ausflugstipp benötigen oder einfach einen Ort suchen, an dem ihr euer Weihnachtsstimmungsbarometer steigen  lassen könnt, dann habe ich hier folgende ausgewählte Adventmarkt-Tipps für euch:

Licht-Advent in  St. Johann im Pongau

Der Licht-Advent in der Pongauer Bezirkshauptstadt St. Johann empfängt seine Gäste im weihnachtlich beleuchteten Stadtpark mit Köstlichkeiten wie Glühwein und Punsch, aber auch frischgebackenen süßen oder sauren Bauernkrapfen.

Ganz besonders zu empfehlen sind die hausgemachten Liköre, Marmeladen und Pestos sowie die herzhaften Zwetschgenpofesen des St. Johanner Genuss Spechts Günther Felber.

Neben den kulinarischen Genüssen, kommen die Besucher des Licht-Advents aber auch kulturell auf ihre Kosten und können im Rahmen verschiedener Konzerte und Vorführungen sowohl traditionellen, als auch alternativen Weihnachtsklängen lauschen.

Von Weisenbläsern und Hirtenspielen bis hin zu Folk- bzw. Swingweihnacht – hier hat von traditionell bis modern alles Platz!

Die Tore des Licht-Advents sind von 21.11. bis 29.12.2019 jeweils von Do- So (Do & Fr von 14-20 Uhr sowie Sa, So und Feiertags von 12-20 Uhr) offen und das bei freiem Eintritt!

Mehr Infos dazu findet ihr hier.

Adventprogramm „Stille Nacht“ in Wagrain-Kleinarl

Mit einem Potpourri an besinnlichen Kulturveranstaltungen und Schauplätzen warten die Skigemeinden Wagrain-Kleinarl bei ihrem Adventprogramm „Stille Nacht“ auf:

Stille Nacht Adventmarkt & Kinderbackstube am 22.12. von 15-19 Uhr (Pflegergschlössl)

Theaterstück „Stille Maus und Stille Nacht“ am 16.12. und 23.12. jeweils um 17 Uhr (Mehrzweckhalle der neuen Mittelschule Wagrain)

Joseph Mohr Gedächtnissingen am 26.12. um 17 Uhr (Pfarrkirche Wagrain)

Wenn auch ihr euch in weihnachtliche Stimmung verzaubern lassen wollt, findet ihr mehr Infos auf der Homepage von Wagrain-Kleinarl.

Bergadvent im Grossarltal

Heiter und besinnlich präsentiert sich der Salzburger Bergadvent im Grossarltal.

Die zahlreichen urigen Stände und Hütten im hell beleuchteten Ortszentrum bieten allerhand regionale Köstlichkeiten, wie schmackhafte Fleischkrapfen mit Sauerkraut, aber auch textile Einzelstücke aus nachhaltigen Materialien, wie ausgefallene Hüte, Wollsocken und Handschuhe. Nachdem man sich direkt am Ortskern in das weihnachtliche Getümmel begeben hat, kann man auf dem Weg hinauf zur Krippenausstellung neben der katholischen Pfarrkirche das Lichtermeer des Grossarltals genießen.

Der Bergadvent Grossarl hat seine Pforten noch bis 23.12. jeweils von Fr-So (Fr & Sa 14-20 Uhr; So & Seiertags von 13-20 Uhr) bei freiem Eintritt geöffnet!

Wenn ihr mehr darüber wissen wollt, besucht uns beim Salzburger Bergadvent.

Na, schon in Weihnachtsstimmung?

Ski amadé wünscht eine besinnliche Adventszeit und schon jetzt fröhliche Weihnachten!

Martina Gruber

2 Artikel
Mehr erfahren