Ski amadé von A-Z

Alles rund um Ski amadé

Eine grosse Bar und ein Stüberl bieten den perfekten Hintergrund um ein Augustiner zu sich zu nehmen (von Einheimischen wird dies als DAS Heilmittel für schmerzende Glieder empfohlen ;) Ausserdem erfährt man hier die schönsten Geschichten vom Tag der anderen in den Bergen. Zur weiteren Vergnügung steht desweiteren ein Pooltisch und eine Tischtennisplatte zur Verfügung.

Die Krummholzhütte am Hauser Kaibling steht für 110 Jahre alpine Gastfreundschaft auf 1.840 m Seehöhe. Sie gehört zu den AlmSkihütten und ist eine der insgesamt 15 Skihütten am Hauser Kaibling.

Der Hüttenwirt Daniel Mairamhof hat sich mit seinem Team voll und ganz auf regionale Produkte und ausgewählte Weine spezialisiert. Nicht um sonst ist die Krummholzhütte die *1. Genusshütte Österreichs* und hat die Auszeichnung *Europas beliebteste Skihütte* verleihen bekommen. Im Sommer wie im Winter lädt die Krummholzhütte auf 1.870 m Seehöhe zum Verweilen und Genießen ein.

Viele prominente Gäste treffen sich hier wieder. So auch bei dem Event "Schneegenuss mit Haubenkoch Johann Lafer!" oder beim Filmdreh zu Hansi Hinterseers "Wintertraum in Schladming"!

Träumen auf 1.870 Meter
Wenn du morgens die ersten Spuren in die frisch präparierten Pisten ziehen möchtest, dann reservier dir noch heute eines der gemütlichen Zimmer. Aufstehen, Frühstücken, 123 Pisten km genießen, sich Kulinarisch verwöhnen lassen, in der Sauna entspannen und den Tag beim gemütlichen Hüttenabend ausklingen lassen. Die Krummholzhütte macht es möglich :-)

Empfehlungen

  • Ennstaler Brotsuppe – serviert im Rexglaserl
  • Bratl vom Hauser Kaibling Berglamm mit Gemüse und Kartoffeln
  • unglaublich köstlicher Kaiserschmarr'n 
  • Erlesene Weine

Die Kühberg Alm ist eine stilechte Salzburger Altholzhütte im Talstationsgebäude der Grafenbergbahn, wo sich Skifahrer und Gäste den ganzen Tag verwöhnen lassen können. Die gutbürgerliche österreichische Küche bietet neben einem täglich wechselnden Mittagsmenü eine vielfältige Auswahl: Wärmendes aus dem Suppentopf, Salatvariationen, Ofenkartoffeln,  Schmankerl aus der Region und Nudelspezialitäten dürfen neben den hausgemachten österreichischen Mehlspeisen nicht fehlen.

Die erweiterte Abendkarte bietet Spezialitäten vom heimischen Rind, frischem Fisch mediteran zubereitet, über Ripperl bis hin zu einer großen Auswahl an Süßspeisen.
... aber am besten werfen Sie selbst einen Blick auf unsere Speisekarte ...

Ski- und Weingenusswoche vom 14. bis 21.03.2020

Während der Ski-& Weingenusswoche wird Ihnen auf der Kühbergalm wieder die beliebte Après Skijause mit Schmankerln aus der Region serviert. Diese besteht unter anderem aus:

  • Speck
  • Käse
  • Verhackertem
  • Hausgemachtem Bauernbrot 

Dazu wird Ihnen gerne ein passender Wein serviert. In dieser Woche werden folgende Weine angeboten:

  • Sauvignon Blanc, Steirische Klassik 2017 vom Weingut Tement (Weißwein) 
  • Gelber Muskateller, Klassik 2017 vom Weingut Krispel (Weißwein)
  • Blaufränkisch 12 vom Weingut Schiefer aus dem Burgenland (Rotwein) 
  • St. Lauren 15 BIO vom Weingut Gesellmann aus dem Burgenland (Rotwein)

Die Kühbergalm freut sich auf Ihren Besuch!

Langlauf

Kleinarl

Der Kunsteislaufplatz am Schlossplatz in Haus im Ennstal ist auch 2017/18 wieder DIE ATTRAKTION des Winters!

JEDER - Einheimische und Gäste, Schulgruppen und Familien, Sportskanonen und Hobbyläufer, Junge und Junggebliebene - kann den Kunsteislaufplatz nutzen. Also komm und schwing Dich aufs Eis :-)!

Das Labyrinth in Maria Alm wurde inspiriert von einem Labyrinth aus der Kathedrale San Vitale in Ravenna. Es ist ein gotisches Labyrinth mit sieben Umgängen.

Das Labyrinth wurde als Kiesweg angelegt und lädt Kinder, Erwachsene, Junge und Alte, Einheimische und Gäste ein, ein wenig zu verweilen, die Schönheit des Ortes zu genießen und das Labyrinth zu begehen.

Langlaufen in Kleinarl. Vom Dorf, 5 km durch unberührte glitzernde Winterlandschaft\nauf der Loipe bis zum Jägersee im Kleinarler Talschluss. Zurück geht es über die Ostloipe auf der anderen Seite der Kleinarler Ache durch verschneite Wiesen. Es gibt auch ca. 6km lange Loipen in Richtung Wagrain.

Die Urlaubsregion Gastein kann man auf über 45km gespurten und bestens präparierten Loipenkilometern entdecken. Der Großteil ist sowohl im klassischen als auch im Skating- Stil zu bewältigen. Wer tagsüber nicht genug bekommt oder mit einer der anderen vielfältigen Möglichkeiten im Gasteinertal beschäftigt ist, der kann sich auf unseren Flutlichtloipen (Bad Hofgastein und Böckstein teilweise) bis 22 Uhr austoben.

Zum Loipenbericht

Langlaufloipen Maria Alm

Maria Alm

In Großarl und Hüttschlag können Sie auf ca. 25 km gespurten Loipen Langlaufen. Zum Großteil verfügt die Loipe über eine klassische Spur und eine Skatingspur.

Eine beleuchtete Langlaufloipe gibt es in Großarl sowie in Hüttschlag.
​Die Nachtloipe in Großarl ist jeweils Montag, Mittwoch und Freitag und in Hüttschlag Dienstag, Donnerstag und Freitag von 18.00 bis 20.30 Uhr beleuchtet.

In Forstau gibt es eine ca. 4 km lange, einfach gespurte Langlaufloipe. Die Loipe befindet sich im Forstau Winkl, in der Nähe der Jausenstation "Winklhütte", wo man nach einer gemütlichen Langlaufrunde einkehren kann.
Es stehen Ihnen insgesamt 30 km bestens präparierte Loipen verschiedenster Schwierigkeitsgrade zur Verfügung. Vom Anfänger, über Skating bis hin zum Profi.
Rund 60 km bestens präparierte Loipen erwarten Sie in Rohrmoos und in den besonders reizvollen Tauerntälern Ober- und Untertal. Skatingstrecke direkt am Plateau.

Lederhosenbar

Kaiser-Franz-Josef-Str. 38, 5640 Bad Gastein

Ledl Trading OEG

Filzmoos 34, 5532 Filzmoos

Bad Gasteins kleinste und verrückteste österreichische Apreskibar. Selbst Bier zapfen am eigenen Tisch mit Livemusik - die beste Apreskiparty im Winter.

Sport- und Trachtenmoden