Schneeschuhwandern in Gastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH
Schneeschuhwandern in Gastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH

Ski amadé

Schneeschuhwandern

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Sanfter Wintersport in Österreichs größtem Skiverbund

Kennen Sie das auch? Wenn die Luft klirrend kalt ist und sich bei jedem Atemzug dichte Atemwolken vorm Gesicht bilden, dann zeigt der Winter seine wahre Seite. Die dicke Schneedecke bedeckt die unzähligen Almen und Skipisten. Unter jedem Schritt knarzt der Schnee, und vom Himmel wärmt die Sonne das Gemüt. Perfekte Bedingungen für eine Schneeschuhwanderung nach einem erfolgreichen Skitag durch die fabelhafte Welt von Ski amadé! 

Das weitverzweigte Tourennetz über die fünf Regionen lässt Sie staunen und in eine traumhafte Landschaftskulisse eintauchen. Welch abwechslungsreiche Alternative als Nachmittagsprogramm zum Ski- und Snowboardsport! Mit den zwei Tatzen an Füßen geht es los durch die Tiefschneelagen. Denn sind die zwei Schneeschuhe mal angeschnallt, stellt der Schnee kein Hindernis mehr da! Ohne Einsinken schreiten Sie Schritt für Schritt durch die Bergwelt der Steiermark und des Salzburger Landes. 

Loslassen, sich sammeln und die Gedanken auf eine Reise schicken!

Ihr persönliches Schneeschuh-Erlebnis in Ski amadé

Gehirn aus, frische Luft rein: So zumindest ist der Grundgedanke, wenn fleißige Schneeschuhwanderer über die unberührten Naturkulissen stapfen. Ein idealer Sport, um den Kopf freizubekommen und die frische Bergluft tief in die Lungenflügel zu saugen. 

Insgesamt gibt es fünf Regionen auf zwei Füßen zu erkunden: von der Salzburger Sportwelt über Schladming-Dachstein, Gastein dem Hochkönig bis zum Grossarlta l. Denn in jeder der Regionen warten einladende Schneeschuhtouren auf die tüchtigen Wintersportler. 

Ob auf der Loosbühelalm  in Großarl auf 1.769 Meter, in Filzmoos, in der Flachau oder auch Gastein: Die Schneeschuhtouren sind für jedermann zugänglich und begehbar. Sie haben kein passendes Equipment zur Hand? In jedem Ort und Sportverleih  können Sie sich die Schneeschuhe ausleihen.

Die schönsten Schneeschuhtouren …

… warten auf Sie in der Salzburger Sportwelt: Zehn Wege locken die Schneeschuhwanderer jedes Jahr aufs Neue in das wunderschöne Salzburger Land. Ob geführt oder auf eigene Faust: Ein wahres Highlight ist das Stapfen durch den Tiefschnee auf jeden Fall. 

… warten auf Sie in der Region Schladming-Dachstein: Ob im Unter-, im Obertal oder zum Rossfeld: Entlang der Rodelbahnen oder querfeldein geht es durch die glitzernde Winterdecke. Ihr ständiger Begleiter: die Sonne und ein Lächeln im Gesicht. 

… warten auf Sie in Gastein: 18 verschiedene Wege mit insgesamt 60 Kilometern. Von der Elisabethpromenade über die Bergstation Stubnerkogel bis zum Schneeschuhtrail in Dorfgastein ist alles mit dabei. 

… warten auf Sie am Hochkönig: Ein Schneeschuhlehrpfad führt die Winterwanderer gemeinsam mit einem Guide durch das Winterwonderland am Hochkönig. 

… warten auf Sie im Großarltal: Mit Schneeschuhen und Teleskopstöcken schreiten Sie vorbei an verschneiten Bäumen und bizarren Felsen, und vielleicht sehen Sie auch hier und da ein scheues Reh. Tipp: Mit offenen Augen durch die Natur wandern!

Holzknechtstube

5761 Maria Alm

Holzhackerstube – direkt an den Pisten der Planai bietet echte Handwerkskunst "vom Brat'l bis zum Hummer". Ganz besonders empfehlen wir uns allen Genuss-Menschen, die auch im Urlaub auf erstklassige Qualität aus Küche und Keller Wert legen. 

 

Gerichte der Ski amadé Genuss-Trilogie:

  • Rösti mit geräuchtertem Seesaibling, Ei & Krenobers mit Kartoffeln vom Biobauern Lebenbauer in Hartberg, Seesaibling von den Österreichischen Bundesforsten & Kren vom Steirerkren
  • Hausgemachte Kasnockerl mit Steirerkas aus der Region Schladming-Dachstein
Adlerlift II

Liebe geht durch den Magen und auf der Jufenalm können Sie Tradition noch sprichwörtlich schmecken! Unser à-la-carte Restaurant verwöhnt Sie mit herzhaften und typisch österreichischen Gerichten, die wir frisch, mit viel Liebe und besten regionalen und saisonalen Produkten für Sie zubereiten. Ein köstlicher selbstgebrannter Schnaps zur Verdauung darf natürlich nach dem Essen nicht fehlen!

Kathialm

5622 Goldegg

„Eat & Drink with Service“ lautet das Motto auf der Junger Stube bei Panoramablick über das Gasteinertal bis zum Hochkönig.
Bei cooler Musik serviert unsere motivierte Servicecrew feines aus Küche und Keller. Kasnock´n, Tiroler Gröst´l, Burgers uvm.

Dazu ein frisch gezapftes Bier oder ein Glas Wein aus unserem umfangreichen Angebot. Das Junger Chalet eignet sich besonders für kleine Gruppen bis 10 Personen.
Neu in diesem Winter: Täglich PANORAMAFRÜHSTÜCK in der Schirmbar!

 

Talstation Achterjet

Urige und kleine Skihütte am Buchberg

Zwischen den Abfahrten die Sonne auf dem Liegestuhl genießen und dabei noch die beliebte Osthang-Abfahrt vom Gipfel runter direkt im Blick haben? Klingt doch genial oder? Ist es unserer Meinung auch!

Das sonnige Bergschlössl direkt an der Ausstiegsstelle des Höfi Express II ladet zum Genießen, Verweilen & Spaß haben ein.

Empfehlungen

  • "Steirer-Jaus´n" mit Käsekrainer im Brotteig
  • Hausgemachter Apfel- oder Topfenstrudel

Die Knapplhütte befindet sich auf 1.500 Meter Seehöhe in einer absolut schneesicheren und sonnigen Traumlage. Sie gehört zu den AlmSkihütten und ist eine der insgesamt 15 Skihütten am Hauser Kaibling.

Die Familie Höflehner ist wohl eine der bekanntesten und geschichtsträchtigsten Gastgeber-Familien der Region Schladming-Dachstein. Seit 1957 verwöhnt die Familie ihre Gäste – damals in einer kleinen aber feinen Jausenstation mit 10 Zimmern – kulinarisch und mit viel Herzblut. Die erste Skiliftanlage der Familie Höflehner im Jahr 1958 war wohl der Grundstein für die weitere Entwicklung der Familienbetriebe. Heute betreibt Gerhard Höflehner mit seiner Frau Katrin nicht nur die Knapplhütte, sondern auch „Knappl´s Bergschlössl“, die Gumpenbar und das 4 Sterne Superior „Natur- und Wellnesshotel Höflehner“.

Eines ist heute wie damals noch gleich: Schon beim Reinkommen duftet es nach Kasnock´n und Kaiserschmarrn umrahmt von Livemusik an den Wochenenden ;-)

NEU: 250 m² große Panorama-Sonnenterrasse

Empfehlung

  • Kassupp´n mit Speckwürferln im originellen Brottopf
  • Försterpfand´l mit Hirschragout, Semmelknödel und Preiselbeerapfel
  • Hausgemachter Topfen-Heidelbeerstrudel – mit heimischen Heidelbeeren.
  • Neben den Skifahrer-Klassikern, die nie fehlen dürfen, gibt es bei uns Wild aus eigenem Gehege – zubereitet nach einem bewährten, alten Rezept.

Die Krapfenalm ist ein kleines gemütliches Gasthaus direkt an der Piste. Wie der Name schon sagt sind die Bauernkrapfen die Spezialität des Hauses.
 

 

Die Alm liegt auf 1283 m Seehöhe mit einem wunderschönen Panoramablick direkt entlang der Talabfahrt bzw. bei der Bergstation der 6er Sesselbahn Gernkogel. 

  • Tagesmenü mit Suppe, gemischtem Salat und Hauptspeise zu Spezialpreisen
  • Durchgehend warme Küche
  • mit Bedienung
  • Große Sonnenterrasse
  • Für unsere kleinen Gäste gibt es in der Kinderwelt viel zu erleben.

Die Krummholzhütte am Hauser Kaibling steht für 110 Jahre alpine Gastfreundschaft auf 1.840 m Seehöhe. Sie gehört zu den AlmSkihütten und ist eine der insgesamt 15 Skihütten am Hauser Kaibling.

Der Hüttenwirt Daniel Mairamhof hat sich mit seinem Team voll und ganz auf regionale Produkte und ausgewählte Weine spezialisiert. Nicht um sonst ist die Krummholzhütte die *1. Genusshütte Österreichs* und hat die Auszeichnung *Europas beliebteste Skihütte* verleihen bekommen. Im Sommer wie im Winter lädt die Krummholzhütte auf 1.870 m Seehöhe zum Verweilen und Genießen ein.

Viele prominente Gäste treffen sich hier wieder. So auch bei dem Event "Schneegenuss mit Haubenkoch Johann Lafer!" oder beim Filmdreh zu Hansi Hinterseers "Wintertraum in Schladming"!

Träumen auf 1.870 Meter
Wenn du morgens die ersten Spuren in die frisch präparierten Pisten ziehen möchtest, dann reservier dir noch heute eines der gemütlichen Zimmer. Aufstehen, Frühstücken, 123 Pisten km genießen, sich Kulinarisch verwöhnen lassen, in der Sauna entspannen und den Tag beim gemütlichen Hüttenabend ausklingen lassen. Die Krummholzhütte macht es möglich :-)

Empfehlungen

  • Ennstaler Brotsuppe – serviert im Rexglaserl
  • Bratl vom Hauser Kaibling Berglamm mit Gemüse und Kartoffeln
  • unglaublich köstlicher Kaiserschmarr'n 
  • Erlesene Weine

Die Kühberg Alm ist eine stilechte Salzburger Altholzhütte im Talstationsgebäude der Grafenbergbahn, wo sich Skifahrer und Gäste den ganzen Tag verwöhnen lassen können. Die gutbürgerliche österreichische Küche bietet neben einem täglich wechselnden Mittagsmenü eine vielfältige Auswahl: Wärmendes aus dem Suppentopf, Salatvariationen, Ofenkartoffeln, Schmankerl aus der Region und Nudelspezialitäten dürfen neben den hausgemachten österreichischen Mehlspeisen nicht fehlen.

Die erweiterte Abendkarte bietet Spezialitäten vom heimischen Rind, frischem Fisch mediteran zubereitet, über Ripperl bis hin zu einer großen Auswahl an Süßspeisen.
... aber am besten werfen Sie selbst einen Blick auf unsere Speisekarte.

Ski- und Weingenusswoche von 12. bis 19. März 2022

Während der Ski-& Weingenusswoche wird Ihnen auf der Kühbergalm wieder die beliebte Après Skijause mit Schmankerln aus der Region serviert. Diese besteht unter anderem aus:

  • Speck
  • Käse
  • Verhackertem
  • Hausgemachtem Bauernbrot 

Die Kühbergalm freut sich auf Ihren Besuch!

Mitten unter altem Baumbestand und im Herzen des Gasteinertals liegt seit über 350 Jahren der Landgasthof Bertahof in Bad Hofgastein. Diesem familiär geführten und gemütlichen Restaurant eilt ein außergewöhnlicher Ruf voraus! Genießen und sich wohl fühlen: Das ist die Maxime für die Gäste des Bertahofs.

Der Bertahof ist im Gault Millau aufgeführt und erhält seit 2009 die Auszeichnung „eine sehr gute Küche, die mehr als das Alltägliche bietet“.

Vor allem das Lamm, großteils aus eigener Zucht, oder die frischen Fische aus dem eigenen Teich, machen den Besuch im Bertahof zu einem kulinarischen Erlebnis. Küchenchef Robert Granitzer verwendet ausschließlich frische, saisonbedingte Produkte aus der Region.

Das kulinarische Angebot reicht von kreativ zubereiteten regionalen Spezialitäten über mediterrane Köstlichkeiten bis hin zu internationalen Klassikern.

Der Bertahof ist für die Verwendung von Produkten aus umliegenden Regionen bzw. aus Österreich mit dem AMA-Gastrosiegel ausgezeichnet.

Die gemütliche und sehr urige Lena-Alm-Hütte auf 1.600 Meter Seehöhe bietet mit seiner großer Sonnenterrasse Platz für 250 Personen. Genießen Sie die herrliche Aussicht auf das gewaltige Dachsteinmassiv und das schöne Ennstal.