• 06.02.2019
  • Lisa S.
  • #Family & Kids

Packt’s ein euren Skizwerg, es geht zu Wagraini auf’n Berg!

Jedes Skigebiet in Ski amadé hat wohl seinen ganz besonderen Reiz für unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche. Wird die Welt aus den Augen der Skizwerge betrachtet, so werden Mama und Papa schnell feststellen, dass diese das Paradies in Wagrainis Winterwelt vorfinden werden. Für alle, die Wagraini noch nicht kennen: hierbei handelt es sich um das wohl liebenswürdigste und flauschigste Murmeltier weit und breit. Wagraini hat sich seine eigene Winterwelt direkt bei der Mittelstation der Roten 8er Gondelbahn im Snow Space Salzburg gebaut. Und dabei ist es ihm gelungen, ein wahres Paradies für die kleinen und auch größeren Skifahrer zu errichten. Anfänger können zum Beispiel spielerisch bei den Übungsliften die ersten Schwünge ziehen, die etwas größeren Rennfahrer können sich an der Kids Speed Check Station duellieren.

Wöchentlich finden folgende Highlights statt:

  • Jeden Dienstag findet ab 11.00 Uhr die SkizwergerlParty statt. Im Vordergrund stehen Spiel und Spaß im Schnee, es gibt eine Kinderolympiade und Wagraini selbst ist natürlich auch live dabei!
     
  • Jeden Donnerstag findet ab 14.00 Uhr die SkizwergerlGrillparty statt. Die Kids können hier mit Wagraini gemeinsam ein Grillfest der besonderen Art feiern.

 

Für beide Veranstaltungen ist keine Anmeldung erforderlich und die Events finden bei jedem Wetter statt.

Neben den Übungsliften und wöchentlichen Events warten aber noch zahlreiche weitere Attraktionen auf die Skizwerge:

  • Tubingbahn: Falls die Kleinen mal die Ski abschnallen wollen, geht es hier mit den Reifen die Tubingbahn hinunter. Spaß ist garantiert!
  • Reifenkarussell: Das Karussell macht den großen und kleinen Skizwergen sicher Spaß und sorgt für Abwechslung.
  • Kids Beginners Snowpark: für die Mutigen wartet im Snowpark ein JumpTraining und erste Sprünge und Tricks können geübt werden.
  • Wagrainis Zwergenhaus: das liebevoll eingerichtete Zwergenhaus eignet sich ideal zum Aufwärmen und bietet zahlreiche Spiel, Bastel- und Malmöglichkeiten.
  • Iglu: Im Iglu können die Kleinen in die Welt der Eskimos und ein Leben in der Schneehöhle eintauchen.

Selbst nach wiederholtem Besuch in Wagrainis Winterwelt finden die Kleinen diesen Ort noch immer einfach großartig. Es wird hier definitiv keinem Skizwerg langweilig und nebenbei können spielerisch das Fahrkönnen und die Sicherheit verbessert werden. Ein Treffen mit Wagraini ist immer wieder ein Highlight. Wagrainis Winterwelt lässt sich auf perfekt mit dem Kinderwagen oder Schlitten erkunden. Einzelfahrten für die Gondel können an der Talstation erworben werden (Kinder unter 6 Jahre fahren frei). In diesem Sinne darf ich euch den Besuch bei Wagrainis Winterwelt mit eurem Skizwerg wirklich sehr ans Herz legen!

Übrigens, wer seinen Urlaub in einer anderen Ski amadé Region verbringt, findet auch zum Beispiel hier bezaubernde Kinderwelten:

Weitere Snowparks und Funslopes (für die etwas größeren Kids) in Ski amadé findet ihr auch unter www.skiamade.com/ride

PS: Es lohnt sich übrigens auch sehr, Wagraini im Sommer zu besuchen! Dort ist er am Grafenberg anzutreffen und es gibt eine tolle Abenteuer- und Outdoor-Spielewelt zu erkunden.

 

Links: 

https://www.snow-space.com/de/Orte/Wagrain/Winter/Wagrainis-Winterwelt

https://www.snow-space.com/de/Orte/Wagrain/Sommer/Wagrainis-Grafenberg

Weitere Artikel

Mit den Kleinsten das erste Mal auf die Piste

„Mama, ich freu mich schon sooo auf’s Ski fahren!“ Diesen Satz hör ich seit Oktober beinah jeden Tag und es ist ...

weiterlesen
  • 15.12.2016
  • Beate Erlmoser
Alpendorf – äußerst Kindgerecht

Ein Lob den Zuständigen der ausgezeichneten Pistenverhältnisse im Alpendorf in St. Johann! Es herrschen herrliche ...

weiterlesen
  • 22.12.2016
  • Beate Erlmoser
Das Tal der Almen oder - Das Ende der Welt 

Das Aushängeschild dieser Ortschaft „Traumland Großarl, das Tal der Almen“ ist auch im Winter absolut ...

weiterlesen
  • 16.02.2017
  • Beate Erlmoser

Blog Suche