• 28.02.2019
  • Lisa S.
  • #Food #Ski amadé World

Die 5 urigsten Hütten in Ski amadé

„Urig“: echt, einfach, naturbelassen, unverfälscht, originell. Hütten, auf die diese Charakteristiken zutreffen, findet ihr auch in der Ski amadé. Das besondere Flair in diesen Skihütten mag ich persönlich wirklich gerne. Nicht zu vergessen sind auch die super leckeren Speisen, die oft mit Produkten aus der eigenen Landwirtschaft hergestellt werden. Meine Top 5 der urigsten Skihütten in Ski amadé habe ich hier für euch zusammengefasst:

© http://www.zachhofalm.at/

1. Zachhofalm - Mühlbach/Hochkönig, Dienten

Ich habe noch keine Skihütte gefunden, in der mehr Liebe zum Detail und Gemütlichkeit steckt, als in der Zachhofalm in Dienten. Die Philosophie dahinter lautet, Wissen, Tradition und Brauchtum in der Region zu bewahren und ihm ein neues Gesicht in Gegenwart und Zukunft zu geben. Zahlreiche Produkte aus dem eigenen Kräutergarten stehen zum Verkauf zur Verfügung. Außerdem kann auch die Nacht auf der Zachhofalm verbracht werden. Besonders empfehlen kann ich übrigens die Süßspeisen.

© http://www.flachau.at

2. Hofalm – Snow Space Salzburg, Flachau

Die Hofalm befindet sich mitten im Skigebiet in Flachau und zählt in meinen Augen zu den echten Geheimtipps. Im Inneren gibt es insgesamt nur zwei große Tische, was natürlich dazu führt, dass sehr schnell größere, gesellige Runden entstehen. Ein Schnapserl mit dem neuen Sitznachbar lockert die Stimmung noch zusätzlich auf. Von der kleinen aber feinen Speisekarte (mit vielen Produkten vom eigenen Bauernhof) solltet ihr übrigens unbedingt den Kaiserschmarrn probieren.

3. Burgstallhütte – Flachauwinkl/Zauchensee, Flachauwinkl

Die Burgstallhütte findet ihr auf der Talabfahrt nach Flachauwinkl (Zauchensee). Die Sonnenterrasse lädt eindeutig zum Verweilen ein. Im Inneren zeichnet sich Burgstallhütte durch die zünftige, gemütliche Atmosphäre aus. Die Plätze im Inneren sind allerdings beschränkt, daher lohnt es sich, das Mittagessen eventuell vorzuziehen oder noch ein paar Schwünge ziehen und den Einkehrschwung auf den Nachmittag zu verschieben. Die Kasnocken sind übrigens der Hammer.

4. Thoraualm - Mühlbach/Hochkönig, Maria Alm

Wenn ihr euch auf der Königstour in Mühlbach befindet, lohnt sich ein Einkehrschwung in der Thoraualm in Maria Alm. Die Hütte wurde 1932 erbaut und im Jahr 2010 renoviert und saniert. Bei den Speisen werden oft Produkte aus eigener Landwirtschaft angeboten, so wisst ihr zum Beispiel bei eurem Burger, wo das Fleisch herkommt.

© https://www.hochwurzen.at/de/hochwurzenalm.html

5. Hochwurzenalm – Reiteralm Bergbahnen, Rohrmoos/Schladming

Eine ordentliche Portion steirischer Herzlichkeit und ausgezeichnete Hausmannskost ist in der Hochwurzenalm im Skigebiet der Reiteralm anzufinden. Die Alm liegt direkt an der Piste unterhalb des Gipfels und bietet direkten Anschluss an die Schlittenbahn.

Jetzt bin ich auf eure Meinungen gespannt! Seid ihr schon mal in einer dieser Hütten eingekehrt oder welche Hütte zählen in euren Augen zu den urigsten Skihütten in Ski amadé?

Weitere Artikel

Planai-Opening 2015

So, mein erstes Ski-Wochenende liegt hinter mir. Zeit also für meinen ersten Blog-Post. Am Freitag ging es los. Zwar ...

weiterlesen
  • 04.12.2015
  • Oliver W.S.
POWERFOOD FÜR DIE PISTE

Der Duft, der von den Skihütten ausgeht, ist göttlich. Vor allem weil die viele Frischluft sich bei den meisten ja ...

weiterlesen
  • 04.02.2016
  • Judith S.
HÜTTEN GERICHTE ZUM NACHKOCHEN

Zugegeben, ich bin nicht der Gourmet schlechthin, aber gutes Essen auf der Skihütte schätze ich auf jeden Fall. Viele ...

weiterlesen
  • 28.01.2016
  • Marietta W.

Blog Suche