• 07.03.2019
  • Lisa S.
  • #Ski amadé World

5 Gründe, warum ihr die Skisaison 2018/2019 noch NICHT beenden solltet

Die Tage werden deutlich länger, die Temperaturen steigen, die ersten Frühlingsboten sprießen aus der Wiese. Zugegeben, besonders in der Stadt will man die Alpinausrüstung bereits in den Keller räumen und das Mountainbike aus dem Winterschlaf holen. Aber ich möchte euch noch ein paar Motivationsgründe für eine Verlängerung der Skisaison geben:

Das Wetter

Die Sonne ist schon kräftiger und die Temperaturen sind deutlich gestiegen. Das bedeutet auch, dass ihr einige Schichten an Kleidung weglassen könnt. Einkehrschwünge wegen kalter Zehen oder Fingen entfallen. Außerdem finde ich persönlich das Panorama im Frühjahr einfach traumhaft: blauer Himmel und strahlend weiße Bergspitzen mischen sich unter die ersten grünen, saftigen Wiesen.

Die Bedingungen

Gerne erinnere ich mich an meinen letzten Skitag der vergangenen Saison. Am Mai durften wir am Dachstein Gletscher nochmals einen richtigen Powder-Tag genießen. Die Bedingungen waren wirklich unglaublich. Selbst wenn es keinen Neuschnee gibt, ist der Frühjahrs-Schnee etwas ganz besonders und gibt einem das Gefühl, auf dem Schnee dahin zu surfen.

Die Leute

Ein großer Vorteil des Frühjahrs liegt wohl darin, dass nur noch wenige Menschen zum Skifahren/Snowboarden zu Gast sind und wohl auch einige bereits die Radsaison eröffnen wollen. Das bedeutet gleichzeitig, dass das Anstellen an den Liften entfällt und ihr nicht selten fast die Piste für euch alleine habt.

Sonnenbaden/Aprés Ski

Auf den unzähligen Sonnenterrassen der Skihütten in Ski amadé kann im Frühjahr das Mittagessen und der Nachmittagscafé genossen werden – und das bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. So ganz nebenbei kann an dabei schon an dem Sommerteint gearbeitet werden. Außerdem kann man die Sonnenstrahlen am Berg richtig lange genießen, da es erst sehr spät dunkel wird. Vergesst allerdings nicht, euch einzucremen!

Die Saisonkarte

Eure Saisonkarte gilt noch bis 01.05.2019. Ihr könnt somit die Pisten und Lifte der Ski amadé über 6 Monate mit eurer Saisonkarte nutzen.

Zum Schluss noch ein Hinweis bezüglich der Öffnungszeiten: Der Dachstein-Gletscher hat voraussichtlich bis 01.05.2019 geöffnet, Sportgastein bis 22.04.2019. Das voraussichtliche Saisonende auf der Reiteralm und in Zauchensee ist am 22.04.2019. Es bleibt also noch ein bisschen Zeit um die letzten Schwünge der Saison zu genießen. Die Öffnungszeiten der einzelnen Skigebiete findet ihr unter https://www.skiamade.com/de/winter/skipass/saisonzeiten.

Viel Spaß und unfallfreie Fahrt bei den letzten Skitagen der Saison 2018/2019!

Weitere Artikel

Planai-Opening 2015

So, mein erstes Ski-Wochenende liegt hinter mir. Zeit also für meinen ersten Blog-Post. Am Freitag ging es los. Zwar ...

weiterlesen
  • 04.12.2015
  • Oliver W.S.
© (c) EULE DC
EULE DOWNHILL CROSS

„Man muss komplett irre sein, um da runterzufahren!“ 1.043 Höhenmeter, 4,1 Kilometer, 4 Sprünge, 100 Rider aus 7 ...

weiterlesen
  • 23.02.2016
  • Oliver W.S.
SKITAG FÜR WIEDEREINSTEIGER

6 PUNKTE-PLAN FÜR SPASS AB DEM ERSTEN SCHWUNG 2007 stand ich zum ersten Mal nach genau zehn Jahren wieder auf Skiern. ...

weiterlesen
  • 25.03.2016
  • Oliver W.S.

Blog Suche