Großarltal

Großarltal

Da lacht das Skifahrerherz - Skispaß, Natur, Schnee, Erholung, Gemütlichkeit und ein Stück Heimat.

Unterkünfte

Großarltal

Details
Alle Webcams
Wetterdetails

Skifahren im Großarltal

Bestens präparierte Pisten, moderne Liftanlagen und die urigsten Skihütten der Alpen - Das alles erwartet Sie im Großarltal. Unberührte Landschaft, der dörfliche Charakter der beiden Gemeinden Großarl und Hüttschlag und das Ambiente einer modernen Wintersportregion zeichnen dieses bis nach Ostern schneesichere Skigebiet aus. Weite Hänge, breite Pisten und modernste Aufstiegshilfen… So könnte man mit wenigen Worten das Skigebiet Großarltal-Dorfgastein beschreiben.

 

Top Angebot: Ladies Week

Wer in der Ski amadé Ladies Week von 23. März bis 30. März im Doppelpack Ski-Urlaub genießt und ein Wochenpaket bucht, erhält vom Gastwirt einen 6-Tagesskipass geschenkt. Das besten daran: Das Angebot gilt natürlich auch für Gentlemen! 

Jetzt Ladies Week buchen!

 

Top Angebot: 4=3 Package

4 Tage Skifahren & nur 3 Tage zahlen: Das 4=3 Package beinhaltet 4 ÜN inkl. 4 Tagesskipass zum Preis von je nur 3!

Jetzt 4=3 Angebote suchen & buchen

Die Abfahrten sind vielfältig, die Pistenpflege ist vorbildlich. Gemütliche Skihütten, Schneebars und Sonnenterrassen laden zu Einkehrschwung und Après Ski.

Kontakt & Lage

Großarler Bergbahnen GmbH & Co KG
Unterbergstraße 72
5611 Großarl

+43 (0) 6414 / 280
E-Mail
Webseite

Unsere Unterkunfts-Empfehlungen

Dienstleistungen von A-Z

Stichwortsuche
10 Ergebnisse

Alpentaverne

Bergstraße 105, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 500 Webseite   /   E-Mail Details

Die Alpentaverne liegt auf 1320 m Seehöhe direkt an der Bergstation der 8er Kabinenbahn Hochbrand.

Hotel Auhof

Unterbergstraße 70, 5611 Großarl Tel. +43 6414 8889 Webseite   /   E-Mail Details

Hausgäste, Skifahrer und Wanderer sind im gemütlichen Hotelrestaurant im 4-Sterne-Hotel Auhof herzlich willkommen! Während der Speisesaal mit Hotelbar als Nichtraucherbereich allein den Hausgästen des Hotels in Großarl vorbehalten ist, treffen sich Urlauber und Einheimische gerne in Restaurant und Hotelbar mit Raucherbereich. Das beliebte Restaurant in Großarl liegt direkt an der Panoramabahn Talstation: Schnallen Sie Ihre Skier ab und genießen Sie regionale und internationale Spezialitäten in gediegener Landhausatmosphäre täglich von 11:00-22:00 Uhr!

Harbachhütte

Bergstraße 118, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 365 Webseite   /   E-Mail Details
Die Harbachhütte liegt direkt im Skigebiet Grossarltal - Dorfgastein bei den Talstationen der Kreuzkogellifte auf ca. 1750m

Jagahütte

Bergstraße 110, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 650 / 6525323 Webseite   /   E-Mail Details
Die Jagahütte liegt direkt an der Abfahrt Nr. 5 Hochbrand bei der Einmündung der Abfahrt Himmelreich Nr. 10

Panoramastub'n

Bergstraße 124, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 502 Webseite   /   E-Mail Details
Die Großarler Panoramastube liegt auf 1.800 m Seehöhe mitten im Skigebiet der Skischaukel Großarltal-Dorfgastein direkt an der Bergstation 6er Sesselbahn Harbach

Gehwolfalm

Bergstraße 117, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 8646 Webseite   /   E-Mail Details

Die "Gehwolfalm" erwartet Sie mit gemütlicher Gastlichkeit und regionalen Köstlichkeiten. In entspannter Atmosphäre können Sie mit Familie und Freunden feiern, Sport treiben oder einfach die Seele baumeln lassen.

"Der höchste Bauernmarkt der Alpen"

Am 17., 18., 19. und 22. März 2019 können Sie am Marktstand auf der Gehwolfalm köstliche Produkte von heimischen Herstellern verkosten und erwerben. 

  • Speck (aus eigener Biolandwirtschaft)
  • Hartwurst (aus eigener Biolandwirtschaft)
  • Brot/Gebäck (aus eigener Biolandwirtschaft)
  • Honig  (Stallerhof)
  • Käse (Kreuzer Schafmilchprodukte)
  • Aufstriche (Kreuzer Schafmilchprodukte) 
  • Schnäpse/Liköre (Kreuzer Schafmilchprodukte, Stallerhof)

Außerdem bietet die Gehwolfalm an diesen Tagen auch hausgemachte Krapfen und traditionelle Bauernmarktgerichte auf der Karte an. 

Ski- und Weingenusswoche von 16.-23.03.2019

Wein & Hochgenuss auf der Gehwolfalm

  • Sonntag, 17. März 2019: Honig-Spezialitäten vom Stallerhof aus Hüttschlag
  • Montag, 18. März 2019: Spezialitäten aus der eigenen Biolandwirtschaft
  • Dienstag, 19. März 2019: Handwerkskunst von Lisi Gratz aus Grossarl
  • Mittwoch, 20. März 2019: Weinverkostung mit Weingut Lenhard aus Lang
  • Freitag, 22. März 2019: Schafmilchprodukte von der Bio-Hofkäserei Anna & Sepp Kreuzer Mitterhub -Grossarl und Geschenksideen aus Zirbenholz von Arler Naturkosmetik aus Grossarl

Kulinarischer Hochgenuss mit regionalen Schmankerln:

Die regionalen Gerichte auf der Speisekarte der Gehwolfalm sollten Sie keinesfalls verpassen. 

  • O-Power´s Linseneintopf mit Lamm aus dem Großarltal (ein Rezept aus der Haubenküche der Gebrüder Obauer, Werfen/Sbg.)
  • Bio-Rindersteak aus eigener Landwirtschaft
  • Hausgemachter Kaiserschmarrn mit „SalzburgLand“ Alpenmilch und Eiern vom Großarler Wandlehenhof

Zapfenhütte

Bergstraße 106, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 500 Webseite   /   E-Mail Details

Die Zapfenhütte liegt auf 1320 m Seehöhe direkt an der Bergstation der 8er Kabinenbahn Hochbrand.

Hochbrandhütte

Bergstraße 109, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 502 Webseite   /   E-Mail Details
Die Hochbrandhütte liegt direkt an der Familienabfahrt 3a unterhalb der Zeitmessstrecke WISBI

Laireiteralm

Bergstraße 125, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 8353 Webseite   /   E-Mail Details

Die Laireiter Alm liegt auf 1850m direkt neben der Bergstation Panoramabahn Grossarltal. Sie bietet im Innenraum Platz für 300 bis 350 Personen. Bei Schönwetter können bis zu 500 Personen die Sonne auf unserer großzügigen Terrasse genießen.

 

Der höchste Bauernmarkt der Alpen 2019:

Verkosten Sie am Donnerstag, den 21. März selbstgemachte Spezialitän heimischer Bauern beim Höchsten Bauernmarkt der Alpen in Ski amadé.

 

Tipp: am Freitag, den 22. März folgt ein weiteres kulinarisches Highlight im Grßarltal: das Big Bottle Buddeln.

Skialm

Bergstraße 129, 5611 Großarl Tel. +43 (0) 6414 / 502 Webseite   /   E-Mail Details
Die Skialm Kreuzkogel liegt direkt zwischen den beiden Bergstationen der Kreuzkogelbahnen.