© (c) Tourismusverband Grossarltal
Region

Großarltal

Sonne, Herzlichkeit und Gipfelblick.
Hervorragende natürliche Bedingungen, abwechslungsreiche Angebote, hohe Servicequalität, dazu herzliche Gastlichkeit, ausgezeichnete Küche und eine inspirierende Kombination aus Tradition und Moderne - das sind die Zutaten, die Ihren Winterurlaub im Großarltal unvergesslich machen. Erleben Sie das Gefühl grenzenloser Freiheit mit einem 360° Panoramablick am höchsten Punkt der Skischaukel Dorfgastein-Großarltal.

Unterkünfte

Großarltal

Details
Alle Webcams
Wetterdetails

Skiurlaub im Grossarltal

Die Wintersportorte Großarl und Dorfgastein in mitten der traumhaften Bergkulisse des Nationalparks Hohe Tauern locken mit bestens präparierten Pisten, komfortablen Liften und idyllischen Natur & Ruheplatzln am Pistenrand.

Freuen Sie sich auf Morgenskilauf "Skikeriki", geselliges Apres Ski, geführte Schneeschuhwanderungen, Skitouren und bestens gepflegte Loipen und Wanderwege. Entdecken Sie aktuelle Webcam-Bilder aus der Skiregion Grossarltal sowie das Wetter vor Ort.

Top Angebot: 4=3 Package

4 Tage Skifahren & nur 3 Tage zahlen: Das 4=3 Package beinhaltet 4 ÜN inkl. 4 Tagesskipass zum Preis von je nur 3!

Jetzt 4=3 Angebote suchen & buchen

 

Top Angebot: Ski & Board Special

Winterurlaub muss nicht teuer sein, hier ist der Beweis: 7 Tage Ski- oder Board Urlaub inkl. 6-Tagesskipass zu einem unschlagbaren Packagepreis ab € 445,- p.P. im DZ

Jetzt Ski & Board Special suchen & buchen

 

Top Angebot: Bed & Breakfast

Das B&B Ski – Angebot ist die ideale Gelegenheit für einen preiswerten Skiurlaub in Österreich. Individualisten finden hier echte Schnäppchen in der Vor-, Zwischen- und Nachsaison.

Jetzt Bed & Breakfast Angebote sichern und buchen

 

Großarltal

Alle Gebiete der Region

Kontakt & Lage

Tourismusverband Großarltal

+43 6414 281
E-Mail
Webseite

Unsere Unterkunfts-Empfehlungen

Dienstleistungen von A-Z

Stichwortsuche
7 Ergebnisse

Atelier Astei

Dorfstraße 1, 5611 Großarl

Pfarrkirche Großarl

5611 Großarl Webseite Details

Spätbarocke Pfarrkirche, erbaut in den Jahren bis 1776, geweiht den Hl. Ulrich und Hl. Martin, umfangreich restauriert. Sehenswert ist auch der aufwändig angelegte terrassenförmige Bergfriedhof.

Pfarrkirche Dorfgastein

Dorfstraße 33, 5632 Dorfgastein Tel. +43 6433 7202 Details

Die Kirche ist den beiden Landespatronen von Salzburg, den Heiligen Rupert und Virgil, geweicht. Die Pfarrkirche wurde in der nicht mehr auffindbaren Chiemseer Urkunde vom Jahr 135 erstmals erwähnt. Die Kirche war vorerst Filialkirche der Mutterpfarre Gasteins. 1455 wurde durch eine Stiftung ein "Gesellpriester" für weitere Gottesdienst in Dorfgastein gewonnen und im Zuge der Gegenreformation kam es 1735, also nach der großen Protestantenvertreibung, zur Errichtung eines Vikariates. Seit 1857 ist Dorfgastein eine eigene, selbstständige Pfarre.
 

Schauhöhle "Entrische Kirche"

Klammstein 30, 5632 Dorfgastein Tel. +43 6433 7695 Webseite   /   E-Mail Details

Ein Naturdenkmal der besonderen Art. Die merkwürdigen Felsformen und die wunderbaren Tropfstein- und Sinterbildungen lassen den Besuch zu einem Erlebnis werden. Der Höhlenname "Entrische Kirche" (unheimliche Höhle) wurde erstmals im Jahre 1428 urkundlich erwähnt. Im 16. und 18. Jahrhundert diente die Höhle den damals im Gasteinertal vertretenen Lutheranern als geheimer Versammlungsort. Zum Anlass der 500 Jahr Feier von Martin Luther wurde in der Höhle im Fledermausdom eine Protestanten Gedenkstätte, die 1983 ökumenisch eingeweiht wurde. Sie ist in ihrer Art einzigartig.

Öffnungszeiten: im Winter nach Voranmeldung! Höhle als Ort der Kraft: Sitzungen und Meditation nach Anmeldung möglich.

Eingang Nationalpark Hohe Tauern

Details

Mit dem Postbus, Skibus oder Auto geht es bis nach Hüttschlag und weiter in den malerischen Talschluss. Ruhe und Stille bestimmen hier am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern das Tempo. Am gemütlichsten geht´s mit der Pferdekutsche weiter (Anmeldung erforderlich) oder man spaziert zu Fuß die 2 km durch die tief verschneite Winterlandschaft vorbei an einem Wildgehege bis hin zum Ötzlsee. Zurück zum Parkplatz am selben Weg.

Erlebnis Burg Klammstein

Klammstein 26, 5632 Dorfgastein Tel. +43 6433 / 7603 Webseite   /   E-Mail Details

Am Eingang des Gasteinertales, 60 Meter über der Zufahrtsstraße auf dem Klammstein steht die Burg Klammstein, das wahrscheinlich älteste historische Bauwerk. Die früheste Besiedlung des Tales hat hier ihren Anfang genommen. Viele bekannte Geschlechter haben diese Burg zum Schutze des Tales und seiner Bewohner ausgebaut. Bis in das 16. Jahrhundert befanden sich hiert auch die Verwaltung der Bergwerke und die Gerichtsbarkeit.
In den folgenden Jahrhunderten verfiel die nun nicht mehr genutzte Burg. Im Jahr 1972 wurder der Hauptturm der Burg Klammstein renoviert und beherbergt heute ein Museum, das besichtigt werden kann.

Öffnungszeiten: Di - So: 11:00 - 17:00 Uhr immer zur vollen Stunde
Wintersaison: Fr bis So von 11.00 - 18.00 Uhr

Pfarrkirche Hüttschlag

5612 Hüttschlag Webseite Details

Gotische Pfarrkirche, dem Hl. Josef geweiht, fertiggstellt ca. Mitte des 17. Jhd.