Gastein

Schlossalm & Stubnerkogel

Das Skigebiet Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel ist das größte, zusammenhängende Skigebiet im Gasteinertal.

Unterkünfte

Schlossalm & Stubnerkogel

Details
Alle Webcams
Wetterdetails

Skifahren auf der Schlossalm & Stubnerkogel

Das Skigebiet Schlossalm - Angertal - Stubnerkogel ist das größte zusammenhängende Skigebiet des Gasteinertals und reicht von 860 - 2.300 m Seehöhe. Abfahrten mit mehr als 1.000 m Höhenunterschied versprechen abwechslungsreiches Pistenvergnügen - perfekt vernetzt mit modernen Liften und Seilbahnen. Entdecken Sie auch gleich aktuelle Live-Impressionen aus dem Skigebiet sowie das Wetter.

Anfängern empfehlen wir den Übungsbereich im Skizentrum Angertal in der Nähe von Bad Hofgastein. Hier lernen Kinder und Greenhorns spielerisch den Umgang mit dem Alpinski.

Bei anspruchsvolleren Skifahrern besonders beliebt ist die Hohe Scharte Nord - mit 10,4 km Länge und 1.440 m Höhenunterschied eine der längsten Abfahrten in den Ostalpen.

Kontakt & Lage

Gasteiner Bergbahnen AG
Gasteiner Bundesstraße 567
5630 Bad Hofgastein

+43 6432 6455
E-Mail
Webseite

Top events in Gastein

Dienstleistungen von A-Z

Stichwortsuche
82 Ergebnisse

Alpentherme Bad Hofgastein

Senator-Wilfling-Platz 1, 5630 Bad Hofgastein Tel. +43 6432 8293-0 Webseite   /   E-Mail Details

Die Alpentherme Bad Hofgastein bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie. Neben vielen verschiedenen Themenbereichen finden sich auch Angebote zu Wellness, Beauty, Rehabilitation und Sport in der Alpentherme Gastein.
Die Alpentherme ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die es dem Thermenbesucher in Österreich ermöglichen, sich nach seinen ganz persönlichen Vorlieben verwöhnen zu lassen. 

Öffnungszeiten: Täglich 09.00 bis 22.00 Uhr

Bad Gasteiner Wasserfall

Kaiser Franz Josef Straße 1, 5640 Bad Gastein Tel. +43 6432 3393560 Webseite   /   E-Mail Details

Motiv vieler berühmter Maler und Dichter. Fallhöhe der Gasteiner Ache in 3 Stufen insgesamt 341 m. Die Zerstäubung negativ ionisierter Luft wirkt sich äußerst positiv und angenehm auf das allgemeine Wohlbefinden aus. Ursprung der Gasteiner Ache sind der Anlaufbach und die Naßfelder Ache im Kerngebiet des Nationalparks Hohe Tauern. Die steinerne Wasserfallbrücke wurde 1840 erbaut und 1927 erweitert.
Am Wasserfall entlang führt der Wasserfallweg nach Badbruck. Der Weg ist im Winter gesperrt!

Brandnerbauer

Weinetsberg 40, 5630 Bad Hofgastein Tel. +43 6432 8714 Webseite   /   E-Mail

Eisklettern in Gastein

Tel. +4364323393 Webseite Details

Wasser, so weit das Auge reicht. Quellen aus dem Berg, die im Winter gefrieren und sich somit perfekt zum Eisklettern anbieten gibt es im Gasteinertal in Hülle und Fülle!

Felsentherme Bad Gastein

Bahnhofplatz 5, 5640 Bad Gastein Webseite   /   E-Mail Details
Diese wunderbare Therme wurde direkt in den Fels hineingebaut und bietet ihren Besuchern die nötige Ruhe zum Entspannen und Schwimmen in der Ruheterme. Neu die 600 m² große Erlebnistherme mit zahlreichen Attraktionen wie Erlebnisrutsche, Strömungskanal und Kinderbecken. In der Außentherme Sportbecken und Relax Pool. Fitness Zone und großer Wellnessbereich.

Aussichtsplattform Glocknerblick

Stubnerkogel Bergstation, 5640 Bad Gastein Tel. +43 6434 23 22 41 Webseite   /   E-Mail Details

Ein Ausflug auf den Gipfel des Stubnerkogels lohnt sich immer mehr: Neben der 140 m langen, sanft im Wind schwankenden Hängebrücke thront direkt gegenüber eine neue, attraktive Aussichtsplattform mit dem bezeichnenden Namen „Glocknerblick“. Der Durchmesser des runden Aussichtsplateaus beträgt sieben Meter. Es besteht hauptsächlich aus Stahl und Holz. Seitlich abgesichert ist die Plattform durch ein blickdurchlässiges Maschendrahtgitter. Im vorderen Bereich, der über die Hangkante hinausragt, befinden sich im Boden eingelassene Glasöffnungen, die einen freien Blick in den Abgrund zulassen.

Böcksteiner Montanmuseum

Karl Imhof Ring , Altböckstein, 5640 Bad Gastein Webseite Details
Hier werden Sie in die Goldgräberzeit zurückversetzt . Neben sehr interessanten Ausstellungsstücken aus dieser Zeit wird eine nachgebaute Erzaufbereitungsanlage vorgeführt. Führung durch die Montansiedlung möglich. Öffnungszeiten: Vormittags und nachmittags

Disco Den Glade Viking

Kaiser-Franz-Josef-Straße 36, 5640 Bad Gastein Tel. +43 650 260 0215 Details

Im Gebäude des Hotels „CLUB TNT ALPIN“ findest du die verrückteste Apreskibar und
Discotheque in Bad Gastein. Wöchentlich wechselnde Livebands und DJ`s unterhalten
dich die ganze Saison während des Apreskis und in der Nacht. In der Discotheque steht
dir auch die Smokinglounge und Chilloutbar WÜHRERS mit seinen Billardtischen zur
Verfügung.

 

Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag geöffnet

Feldinghütte

Angertal, Anger 41, 5630 Bad Hofgastein Tel. +43 (0)6432 7598 Webseite   /   E-Mail Details

Traditioneller Stil, natürliche Materialien und edles Design vermitteln einen Charme der ganz besonderen Art, in ganz besonderer Lage. Die  Feldinghütte befindet sich direkt an der Skipiste und ca. 100m oberhalb des Skizentrums "Angertal" - der Ausgangspunkt für zwei moderne 8er Gondeln sowie ein 4er Sessellift.

"Der höchste Bauernmarkt der Alpen"

Von 18. bis 25. März 2017 können Sie am Marktstand auf der Feldinghütte köstliche Produkte (selbst erzeugt vom Feldinggut) verkosten und erwerben. 

  • Speck (selbst erzeugt)
  • Hartwurst (selbst erzeugt)
  • Marlemalden/Gelees (selbst erzeugt)
  • Säfte (selbst erzeugt)
  • Käse (selbst erzeugt)
  • Schäpse/Liköre (selbst erzeugt)
     

Ski- und Weingenusswoche von 18.-25.03.2017

In der Ski- und Weingenusswoche bietet die Feldinghütte speziell für Ihre Gäste Gerichte unter dem Motto „Wild & Wein – das ist fein!“ an.

Gatz Music Club

Grillparzerstr. 1, 5640 Bad Gastein Tel. +43 6434 2037-0