Ski amadé od A do Z

Direkt bei der Talstation der Kabinenbahn Karbachalm.

The kid's cross country ski park offers this variety. There is a large snow hill for ascents and downhills, even through gates and over jumps and other obstacles. Ball games, relays or running games can be played on this ski-playground.

Ein wahrlich einzigartiges Skierlebnis wartet auf die Besucher von Kalis Erlebnispisten in Ramsau am Dachstein! Mit einem Gesamtkonzept, das Kunst und Wintersport vereint, werden Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhalten. Jedem einzelnen Lift von Kalis Erlebnispisten wurde ein Märchen-Thema gewidmet, das mit sehr viel Kreativität kindergerecht gestaltet wurde.

Gemütlichkeit in seiner urigsten Form....auf 1800 m Seehöhe findest du unzählige Schnitzereien, geschmackvoll verteilt in der Kaminstube bei offenem Feuer und der Bauernstube bis in die Zirbenstube, wo sich unsere Nichtraucher mehr als wohl fühlen....nicht nur die Sonnenterasse ladet zum Genuss eines guten Glas Wein - auch die Schmankerl aus der Küche suchen passende Begleitung...Wein, Genuss und Skihasen! Hei Planai

The sun's rays peer over the mountain peaks, the breathtaking panorama invites you to pause and pause, the mountain air flows through your lungs, your eyes wander over the picture-perfect landscape and let you take in the peaceful unspoilt nature. In the midst of this indescribable splendor, in one of the most beautiful alpine valleys in Austria, the Grossarltal, is our GROSSARLER HOF. Here, on the edge of the Hohe Tauern National Park, our chalet-style 4-star superior hotel in Grossarltal / Salzburger Land, opened in 2009, nestles in the idyllic valley of the alpine pastures, creating a successful symbiosis of fresh tradition and modern lifestyle.


SKI & WINE ENJOYMENT WEEK FROM 12TH TO 19TH MARCH 2022 IN SKI AMADE

  • 7 nights including GROSSARLER HOF luxury board
  • Sparkling wine on arrival
  • 6-day ski pass
  • 2 x gala dinners in the GROSSARLER HOF optionally with accompanying wine
  • "Weinroas" – the evening of the open wine cellar door. As a guest at GROSSARLER HOF the Pfneisl family from the Pfneisl winery in Deutschkreutz & live music with the JBS band. Transfers run every 20 minutes between Unterberg and Großarl town center.
  • "Big bottle digging" – the search for wine bottles in the Grossarl ski area.
  • Main prize: a brand new Audi A1 Sportback valued at around € 19,800
  • “Big bottle evening” in the winery tent, wine tasting from large bottles from all the vintners present, cheese from the Grossarltaler mountain cheese region and live music
  • Unique gondola dinner (for a surcharge)
  • Use of the Erlenreich Relax & SPA

Click here for the package

 

We offer:
* ski course for adults and children
* private and group lessons
* freeride courses
* ski tours
* ice climbing

Gsengalm toboggan run

Neuberg 5, 5532 Filzmoos

Naturrodelbahn, Länge ca. 3 km. Rodelverleih auf der Alm , Familie Hofer

Flachauwinkl - on top am Berg, Powder und Bubble Shuttle Bergstation

75 years of experience, know-how and passion for winter sports

Enthusiasm for winter sports – that´s contagious: The dedicated staff at INTERSPORT Rent is not only at your disposal in choosing your ski or snowboard gear, but also to treat your equiment with professional care and maintenance. Even more: they are passionate athletes who like to share their advice and personal experiencesin terms of skis, board and pistes with their customers.

Whether freestyle or alpine skiers, young or old – all skiers of different tastes, ages and skill levels can count on individual advice and professional service at INTERSPORT Kerschbaumer, Alpine Village Hotel Alpina. While your equipment is serviced by the INTERSPORT Rent coaches and made ready for use on the slopes, you can look for fashionable sports and casual wear by top brands on the first floor of the ski rental. An opportunity that should not be missed!

Die Kombination aus hochwertigsten Naturprodukten, liebevoller und kreativer Zubereitung und dem „etwas mehr” an Know how unserer Spitzenköche ist dem Gault Millau seit einigen Jahren zwei Hauben wert. 2018 wurde der Almhof mit einer „Gabel” des „Falstaff Restaurantguide” ausgezeichnet.

Das kulinarische Wow-Erlebnis gehört einfach zum perfekten Urlaub dazu. Das ist, neben der Familienfreundlichkeit und dem umfassenden Wellnessangebot, eine wesentliche Säule unseres 4-Stern-Hotels.

Skistadl Wagrain

Service Bergstation Stubnerkogelbahn

Knirschender Schnee, jungfräuliche Pisten, die Lifte (fast) für dich alleine und ein perfektes Frühstück in einer der schönsten Hütten der Region Hochkönig. Das alles und noch mehr erlebt man beim Hochkönig Early Morning Skiing in Mühlbach am Hochkönig.

Beim Hochkönig Early Morning Skiing heißt es schon etwas zeitiger aufstehen. Treffpunkt ist um 07:15 Uhr bei der Kabinenbahn Karbachalm in Mühlbach mit anschließendem Skigenuss auf den Pisten rund um den Schneeberg. Gefahren wird in 3 Gruppen (pro, intermediate und chill), welche von der Geschäftsführung und Betriebsleitung der Hochkönig Bergbahnen begleitet werden. 25 Personen haben mittwochs (03.02., 10.02., 17.02., 24.02., 02.03. und 09.03.2016) die Möglichkeit ihre Schwünge in die unberührten Pisten am Hochkönig zu ziehen.

Im Preis von € 48,-- ist neben den Insider-Tipps der Bergbahnen ein Frühstück, serviert ab ca. 09:30 Uhr im Bergrestaurant Karbachalm, inkludiert.

Anmeldung und Information: Voraussetzung: skifahrerisches Können für (zumindest) rote Pisten und EIN GÜLTIGER SKIPASS. Limitierte Teilnehmerzahl, daher rechtzeitige Anmeldung erforderlich (wochentags 08:00 bis 12:00 Uhr im Büro der Hochkönig Bergbahnen, oder per Mail an office@hochkoenig-bergbahnen.at).

 

Grafenberg - gegenüber Parkplatz P5

Insgesamt 16 Skitouren, Steilabfahrten und Übergänge können von Ramsau am Dachstein bzw. ab der Bergstation der Dachstein Gletscherbahn befahren werden. Darunter auch Österreichs National-Skitour, die Dachsteinüberquerung nach Hallstatt. Diese Tour zählt zu den beliebtesten Touren in den Alpen und sind nicht allzu schwer. Auf einer 25 Kilometer langen Route von den Gipfelregionen des Dachsteins über die Simonyhütte und Gjaidalm führt die Tour hinab zum 2.000 m tiefer gelegenen Hallstätter See.