Live Info

Geöffnete Lifte & Pisten

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Gastein

Lifte
Typ Status Name Personen Tal Berg Betriebszeiten
DSL Graukogel I 2 1079m 1482m 09:00 - 16:00

Öffnungszeiten im Sommer 2022

Donnerstag, 16. Juni bis Sonntag, 02. Oktober täglich

Fahrzeiten: von 8.30 bis 16.00 Uhr durchgehend in Betrieb

(ACHTUNG: Bei Regen am Morgen kein Betrieb!)

DSL Graukogel II 2 1481m 1956m 09:10 - 16:00

Öffnungszeiten im Sommer 2022

Donnerstag, 16. Juni bis Sonntag, 02. Oktober täglich

Fahrzeiten: von 8.30 bis 16.00 Uhr durchgehend in Betrieb

(ACHTUNG: Bei Regen am Morgen kein Betrieb!)

Reichebenlift 2 1742m 2007m 09:20 - 16:00
Pisten
Typ Status # Name beschneibar Länge Höhendifferenz Gefälle
Zirbenroas 3500m 480m

Ausgangspunkt: Mittelstation des Graukogelliftes in Bad Gastein.
Routen-Verlauf: Auffahrt mit dem Graukogellift I - nach der Mittelstation Graukogellift
zweigt rechts der Waldweg in Richtung Graukogelhütte ab. Man folgt einer schön
angelegten Spur durch einen lichten Zirbenwald bergauf. Nach der Querung des Sesselliftes ist es nicht mehr weit – die Graukogelhütte ist fast erreicht.
Tickets: Die Parkplatznutzung, die Auffahrt mit der ersten Sektion des Graukogelliftes, die Infrastruktur, die Nutzung der beschilderten Aufstiegsspur und die Skiabfahrt sind in der Pistentourengeher-Einzelkarte, der Pistentourengeher-Saisonkarte sowie in allen gültigen Mehrtages- und Winter-Saisonkarten (SSC, Ski amadé) inkludiert.

Graukogel 3500m 480m

Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Talstation des Graukogelliftes in Bad Gastein.
Routen-Verlauf: Der Piste B4 folgt man bis zur Mittelstation. Bei der Mittelstation
kann man in die "Graukogelalm" einkehren, die sich in der unmittelbaren Nähe der Liftstation befindet. Ab der Mittelstation führt die Route entlang der Piste B2 vorbei am
Schlepplift Reicheben bis zur Bergstation Graukogel. In der "Graukogelhütte" kann
man sich aufwärmen und Speis und Trank genießen, ehe man die Abfahrt ins Tal über
die Naturschnee-Piste antritt.
Tickets: Am Graukogel ist das Pistentourengehen ohne Liftnutzung kostenlos.

Die Abend-Pistenskitour auf den Graukogel ist kostenlos (und auf eigene Gefahr)
Jeden Mittwoch und Freitag bis 27. März 2022 und an Vollmondabende können Skitourenbegeisterte, Bewegungssüchtige und Vollmondliebhaber bis 22.00 Uhr die Piste am Graukogel unsicher machen.

Vollmond-Termine:
• Mittwoch, 16. Februar 2022
• Freitag, 18. März 202

B1 Familien 3500m 400m
Von der Bergstation der Graukogelbahn 2 aus verläuft die B 1 über flache Hänge und einem schmalen Skiweg nach unten. Sie mündet an der Talstation der Graukogelbahn 2 in die B 5
B2 Standard 2400m 476m
Von der Bergstation der Graukogelbahn 2 und der Bergstation des Reichebenliftes aus erreicht man die B 2. Sie ist gekennzeichnet durch einen mittelsteilen Hang, der flach bis zur Talstation der Graukogelbahn 2 ausläuft.
B3 Toni-Sailer Strecke 2000m 500m
Die B 3 am Graukogel gilt als eine der schwierigsten im Gasteinertal. Sie führt über steile Hänge zur Talstation der Graukogelbahn 2.
B4 Heimalm 1900m 350m
Die B 4 beginnt etwas unterhalb der Mittelstation und verläuft mit einigen Kurven und mittelsteilen Hängen zur Talstation.
B5 Schachenbauer 2100m 400m
Die B 5 verläuft von der Mittelstation über mittelsteile Hänge vorbei beim Schachenbauer und mündet in die B 4 welche dann weiter zur Talstation am Graukogel führt!
6 Skiroute Graukogel 2200m 480m
Die Skiroute Graukogel ist eine schwierige steile Route und verläuft von der Bergstation der Graukogelbahn vorbei an einem Kreuzungspunkt mit der B 3 hinunter zur Mittelstation.
    leicht mittel schwer Skiroute
    geöffnet geschlossen In Vorbereitung