Skifahren in Gastein Piste  | © Gasteinertal Tourismus GmbH
Skifahren in Gastein Piste  | © Gasteinertal Tourismus GmbH

Gastein

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Gastein

Aufladen. Aufleben. Abheben.

 Belebende Freizeitaktivitäten und erholsame Gesundheitsangebote, das bieten die drei Orte Dorfgastein, Bad Hofgastein und Bad Gastein im Salzburger Land. Der Reichtum des Gasteinertales zeigt sich vor allem anhand seiner einzigartigen Naturjuwelen – die beeindruckende Berglandschaft der Hohen Tauern, die weltbekannten Thermalquellen und die vielen facettenreichen Seitentäler, die stets zu Erkundungstouren einladen.

Winter in Gastein

Über vier Skigebiete mit über 200 Pistenkilometern

Im Winter verwandelt sich das Tal in ein weißes und weitläufiges Wintersportgebiet, das alle Wünsche erfüllt. Die höchstgelegene Skiregion im gesamten Verbund von Ski amadé überzeugt mit breiten Pisten, anspruchsvollen Freeride-Routen und familienfreundlichen Abfahrten. Insgesamt hat das Tal vier Skigebiete mit über 200 Pistenkilometern. Moderne Bahnen bringen die Gäste in allen Gasteiner Orten aus dem Zentrum zu über 1.000 Höhenmeter purem Pistenvergnügen. Ein einzigartiges Naturerlebnis bietet Sportgastein, dort kann man beim Skifahren in Gastein die Kulisse des Nationalparks genießen, für Freerider ist das Gebiet ein Naturschnee-Paradies.

Ihre #skiamademoments

in Gastein

Ski-Highlights

in Gastein

  • 4 Ski-Gipfel auf bis zu 2.700 Meter Seehöhe bieten über 200 Pistenkilometer
  • 43 moderne Anlagen und Lifte bringen Gäste zu mehr als 1.000 Höhenmeter purem Skivergnügen
  • Hochalpines Bergpanorama in Salzburgs höchstem gletscherfreien Skigebiet
  • Von der Piste direkt in die zwei Gasteiner Thermen
  • 3 Gasti-Schneeparks – familienfreundliche Erlebnisspielplätze  
  • Höchstgelegene Hängebrücke Europas am Stubnerkogel in Bad Gastein
  • Längste Talabfahrt Salzburgs: 10,4 Kilometer
  • Traditionelle Hüttengastronomie auf Hauben-Niveau
  • Freeride Eldorado in Sportgastein, im höchsten Skigebiet von Ski amadé

Kulinarik

Kulinarische Genüsse kommen natürlich auch nicht zu kurz. Die Gasteiner Skihauben versorgen Gäste den gesamten Winter hindurch auf sechs Skihütten mit sechs verschiedenen Gourmet-Gerichten und das für unter 20 Euro pro Gericht. Beim Markt:Auflauf im Jänner werden in den kleinen Hüttchen im Ortszentrum von Bad Hofgastein wieder die Produkte der regionalen Bauernschaft zu Vor-, Haupt- und Nachspeisen verarbeitet. Ein köstliches 4-Gänge-Menü in Sportgastein genießen – umgeben von den weiß leuchtenden 3.000ern des Nationalparks – das verspricht das Vollmond-Dinner.

Frühstück am Berg

Wenn die Temperaturen wieder steigen, legt die Schneeschmelze die imposante Bergwelt der Hohen Tauern sowie die höchsten Grasberge Europas frei. Vier moderne Seilbahnen bringen Gäste auch im Sommer auf die Erlebnisberge, die unter anderem die höchstgelegene Hängebrücke Europas, Klettersteig-Abenteuer und einen Zirben-Themenweg bieten. Insgesamt verfügt die Region über 600 Wanderkilometer inklusive dem Weitwanderweg Gastein-Trail, bei dem das gesamte Gasteinertal erkundet werden kann. Und zu erkunden gibt es vieles – nicht nur über 60 bewirtschaftete Hütten und deren kulinarische Leckerbissen, sondern auch zwei Thermen und eine Menge kultureller Vielfalt in drei unterschiedlichen Orten. 

Gastein gilt als eine der Top Tourismus-Destinationen in Österreich und versorgt Gäste nicht nur mit abwechslungsreichen Wintersporterlebnissen, sondern auch mit hochkarätigen Großveranstaltungen. Spektakuläre Highlights wie das erfolgreiche Musik-Festival „Sound & Snow Gastein“, der „Snowboard Weltcup“ im Jänner oder das alle zwei Jahre stattfindende Freeride-Event „Red Bull Playstreets“. Kunstgenuss hat im Gasteinertal ebenfalls einen hohen Stellenwert: Schnee- und Eisskulpturen vom Feinsten liefert „Art on Snow“ im Februar und für groovige Klänge sorgt „Snow Jazz“ im März.

Skifahren in Ski amadé - Österreich's grösstes Skivergnügen

Weitere Informationen zur Region Gastein

Events

in Gastein

Kontakt & Lage

Gasteinertal Tourismus GmbH


Gasteiner Bundesstraße 367
5630 Bad Hofgastein