Hochkönig

Maria Alm

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Maria Alm

Das Sportparadies am Hochkönig

Das Skigebiet Hochkönig erstreckt sich über die Orte Maria Alm, Dienten und Mühlbach und zählt mit 33 Seilbahn- und Liftanlagen zu den größten im Salzburger Land. Auf 120 Pistenkilometer ist das Gefühl von Freiheit ihr ständiger Begleiter, genauso wie der imposante Ausblick auf das Hochkönig Massiv und das Steinerne Meer. Inmitten dieser majestätischen Bergwelt liegt der Urlaubsort Maria Alm, welcher der größte unter den drei Dörfern ist. 

Erlebe die Königstour

Eine Skirunde mit atemberaubendem Panorama 6 Gipfel, 35 durchgehende Pistenkilometer, 7.500 Höhenmeter.

Das sind die nackten Zahlen der Königstour im Skigebiet Hochkönig, die vom weltweit größten Testportal als beste Skirunde der Alpen ausgezeichnet wurde. Hinter diesen Zahlen steckt jedoch noch viel mehr: atemberaubende Weitblicke für neue Hochgefühle und bestens präparierte Pisten für grenzenloses Skivergnügen.

Entlang der Tour warten von der romantischen bis zur modern interpretierten Skihütte regionale Schmankerl und Kulinarik auf höchstem Niveau. Eine kurze Verschnaufpause zwischendrin lohnt sich aber nicht nur bei einer der vielen Hütten, sondern auch an den schönsten Aussichtspunkten. Sie sind mit überdimensionale Holzthronen gekennzeichnet und teilweise auch mit einem Photopoint ausgestattet. Die Skirunde selbst kann von allen drei Orten (Maria Alm, Dienten und Mühlbach) gestartet werden und ist im gesamten Skigebiet übersichtlich und deutlich gekennzeichnet.

Action & Fun im und rund um das Skigebiet

Familien und Wintersportler, die nach Abwechslung und Spaß entlang der Skipiste suchen, sind am Aberg genau richtig.

Eine Funslope erstreckt sich entlang der 6er Sesselbahn Schönanger und führt über 850 Meter mit Steilkurven, kleinen Sprüngen, einer Riesenschnecke sowie lustigen Sounds beinahe bis zur Talstation der Schönangerbahn. Da steigt die Vorfreude nicht nur bei den kleinsten Skifahrern.

Die Nacht zum Tag macht man am besten mit nächtlichem Pistengenuss. Denn wenn die Sonne hinter den Bergkuppen verschwindet, bedeutet dies noch lange nicht das Ende des Skitages. Am Simmerllift im Zentrum von Maria Alm kann man drei Mal wöchentlich unter dem Sternenhimmel wedeln. Die frisch präparierte Piste ist hell erleuchtet und garantiert während der Schwünge talwärts ein einzigartiges Gefühl (ab März nur noch zwei Mal wöchentlich).

Magische Momente am Abend warten auch jeden Dienstag bei der spektakulären Nightshow. Von beeindruckenden Freestyle Stunt Einlagen über Ziachschlittenfahren und Nostalgieskifahrer bis hin zum Fackellauf und einem Beitrag des heimischen Demoteams wird den Zuschauern ein unvergessliches Erlebnis geboten.

Skifahren für Feinschmecker und Genießer

in Maria Alm

In der Skiregion Hochkönig werden Gourmets garantiert fündig, denn egal ob bodenständige Hütte mit unverfälschter Hausmannskost oder trendige Lifestylehütte mit Austrian Fingerfood – das kulinarische Angebot lässt keine Wünsche offen.

Auf eine einmalige Reise begibt man sich mit den Kulinarischen Königstouren. Entlang der Königstour wird von Hütte zu Hütte je ein andere Speise bzw. ein anderes Gericht zu sich genommen. Drei verschiedene Touren mit den Themen Heimatliebe, Kräutergenuss und Gipfelgenuss können täglich individuell gestartet werden und sind zudem auch als Gutschein ein wahrer Geschenktipp.

Kontakt & Lage

Aberg-Hinterthal Bergbahnen AG


Hochkönigstr. 8
5761 Maria Alm