Winterspass mit Schlittenfahren im Schnee in Ski amadé
Winterspass mit Schlittenfahren im Schnee in Ski amadé

Rodeln in Ski amadé

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Schlittenfahren in Salzburg und der Steiermark

Mit der Rodel schnell wie der Blitz durch Nacht und Wind – das gelingt auf alle Fälle in Ski amadé.

Das Gesicht ist mit Schnee bestäubt, die Wangen glühen rot, und das Haar steht kreuz und quer vom Kopf ab. Das ist der typische After-Rodeln-Look. Die Rodelbahnen in Ski amadé sind definitiv ein großartiges Ereignis für Groß und Klein. Ob romantische Schlittenfahrt zu zweit unterm leuchtenden Sternenhimmel oder eine Gaudi mit der gesamten Familie inklusive uriger Hütteneinkehr: leuchtende Augen und ohrenbetäubendes Gelächter sind auf alle Fälle mit dabei!

Die perfekte Rodelpartie in Ski amadé

Eine Rodelpartie, die ist lustig, eine Rodelpartie, die ist fein! Ob Groß oder Klein, wenn ein Rodelausflug am Plan steht, freuen sich alle. Im größten Skiverbund Österreichs Ski amadé können sich die begeisterten Wintergäste aussuchen, ob sie mit den Bergbahnen, zu Fuß oder gemütlich mit dem Rodeltaxi den Berg hinaufgelangen. 

Egal, wie Sie zur Bergstation kommen, von Weitem sehen Sie schon die urigen Hütten mit den beleuchteten Fenstern. Dann heißt es nur noch: Eintreten in die gute Stube und Platz nehmen. Regionale Schmankerln und herzliche Gastleut‘ versüßen Ihnen den Einkehrschwung, bis es dann lautet: Rauf auf die Rodel, und rein ins Vergnügen! 
Viele der Rodelbahnen in Ski amadé bieten zusätzlich zu den perfekten Rodelbedingungen auch einen Verleih an. So muss kein Gast seine eigene Rodel mitschleppen, sondern kann ganz getrost mit geschliffenen Kufen hinunter ins Tal sausen. Steile Passagen, gut gesicherte Kurven und spektakuläre Fernsichten natürlich inklusive!

Die besten Rodelregionen in Salzburg und der Steiermark

Wenn die Beine angezogen sind, die Zügel fest in der Hand liegen und das Gewicht nach hinten verlagert wird, ist es Zeit, lauthals zu lachen und den Fahrtwind im Gesicht zu spüren.

Kurve um Kurve geht es unzählige Höhenmeter nach unten. Ob in der Salzburger Sportwelt, in Schladming-Dachstein, Gastein, am Hochkönig oder im Gossarltal: Der Rodelspaß kommt sicher nicht zu kurz. 
18, 5, 2, 2 und 1 macht in Summe 28 Rodelbahnen in ganz Ski amadé. Die fünf Regionen, aufgeteilt auf zwei Bundesländer, bieten den Urlaubsgästen und Einheimischen jede Menge an Winterfun und Nervenkitzel. Die Naturrodelbahnen sind sozusagen der Spaßgarant und zaubern im Nu ein Lächeln in die Gesichter. 
Übrigens: Nicht nur die Rodeltaxis bringen Sie zum Startpunkt der Rodelbahn. In der Region Schladming-Dachstein beispielsweise schweben Sie mit der Gipfelbahn hoch Richtung Hochwurzen! Mit einem Klick eine Übersicht über die Liftanlagen von Ski amadé verschaffen!

Tipp: Wenn der Tag der Nacht weicht, wird’s auf den Rodelbahnen in Ski amadé noch lustiger. Mittels Flutlicht werden die einzelnen Kurven bestens ausgeleuchtet, und die Bahn ist frei für eine abenteuerliche Rodelpartie!

Mit dem Rodellift geht es hinauf zu einer einzigartigen Alpen-Achterbahn im Salzburger Land. Im Winter wie im Sommer können kleine und große Rodelfans das Vergnügen auf Schienen genießen - und zwar auf einer Länge von 1.100 Meter.

Rodeln bei Tag und Nacht! Die Rodelbahn schlängelt sich durch einen schönen Winterwald, der immer wieder durch Lichtungen unterbrochen wird, von denen man einen wunderschönen Blick auf das idyllische Altenmarkt und das weite, offene Tal mit dem markanten Dachstein am Horizont genießt. Ihr erreicht unsere Hütte entweder zu Fuß auf dem romantischen Bifangweg (ca.1 Stunde) oder mit dem Rodeltaxi. Eigener Rodelverleih!

 

Für unsere kleinen Gäste haben wir in unserer Hütte eine „Kinderalm“ eingerichtet, in der das Wort „Langeweile“ nicht existiert. Die Eltern können sich gemütlich beim Kachelofen unterhalten, während die Kinder beschäftigt sind.

Rodelbahn Hochnössler, 4 km beleuchtete Rodelbahn bis 24 Uhr, Rodelverleih, Hüttenabende mit Live Musik, direkt an der Mittelstation HOBI.

Die Loosbühelalm ist jetzt auch im Winter geöffnet.

Genießen Sie auf 1.769 m eine traumhafte Winterkulisse (Abseits der Skipiste). Die Alm können Sie mit den Tournski, Schneeschuhen, zu Fuß oder nach absprache mit Taxi erreichen. Die heimeligen Stuben laden zur rast ein, wo Sie mit Hofeigenen Produkten verwöhnt werden. Rodel zum ausleihen stehen auf der Loosbühelalm zur Verfügung.

Der Rittisberg bietet eine der schönsten beleuchteten Natur-Rodelbahnen inmitten von Ski amadé. Die 4er-Sesselbahn bringt Rodelbegeisterte ab 19 Uhr auf den Rittisberg, bevor es die 3,5 km lange Bahn hinuntergeht.
Betriebstage: 3x pro Woche 
Betriebszeiten: Rittisbergbahn 19 bis 22 Uhr, Beleuchtung der Rodelbahn bis 23 Uhr
Telefonische Reservierungen mögliche (Tel.: +43 3687 81776)
Schlittenverleih: an der 4er-Sesselbahn Karte lösen und nach der Bergfahrt den Schlitten direkt an der Bergstation Rittisberg abholen. Rückgabe des Schlittens an der Talstation.

Rodelbahn Munzen/ Zur Brennhütt’n, Länge 2 km

Tagsüber (täglich): Aufstieg zu Fuß (ca. 40 min) oder mit dem Rodeltaxi

Abends (täglich beleuchtet): Aufstieg zu Fuß (ca. 40 min) oder mit dem Rodeltaxi .

Munzenhof: Tel: +43 6457 2318

Brennhütt’n: Tel: +43 664 3566749

 

Naturrodelbahn mit einer Länge von 3 km mit Ende direkt in Flachau!

Spezialisierung: Der Berggasthof Sattelbauer, einer der schönsten Berggasthöfe im Salzburgerland auf 1300 Metern Höhe inmitten von Wald und Wiesen, lädt zum Verweilen ein. Der herrliche Ausblick zum Griesenkar, dem mächtigen Dachstein-Massiv und der ehrfürchtigen Bischofsmütze lässt wohl jedes Wanderherz höher schlagen! Unser Lokal ist mit Holz aus einem 300 Jahre alten Bauernhaus ausgestattet. Unsere Stuben strahlen Gemütlichkeit, Behagen und herzliche Gastlichkeit aus. Die liebevollen Details erinnern an Tradition und Brauchtum. Unsere Küche ist herzhaft und bodenständig, die Produkte größtenteils aus eigener Landwirtschaft. Die hausgemachte Sulze, das Wiener Schnitzel aus der Pfanne, der deftige Bauernschmaus, die wunderbaren Schweinemedaillons oder Wildspezialitäten sind nur einige unserer Spezialitäten. Zum süßen Abschluss laden die warme Mohntorte, Strudeln und Eis-Desserts ein. Wir sind sowohl für große Feiern als auch für Busse gerüstet. Über die neu errichtete Straße von Flachau aus sind wir problemlos und einfach zu erreichen. Wir bitten um Vorreservierung! Bargeldlos bezahlen: - Bankomatkarte - Visa - Mastercard Unser Schlüssel zum Erfolg: Uns sind der freundliche und persönliche Umgang mit den Gästen und der ganze Einsatz der Familie und der langjährigen MitarbeiterInnen sehr wichtig. Wunderschönes Ambiente und authentische Tradition sowie qualitativ hochwertige Produkte aus der eigenen Landwirtschaft und das exzellente Preis-Leistungs-Verhältnis sind nur einige der Gründe, uns demnächst zu besuchen. 

Es freut sich die Familie Oberreiter!

Von der Winklalm bis ins Tal

Eigentlich kennen wir niemanden, der es nach einer Abfahrt nicht gleich nochmal probieren möchte. Rodeln in Flachauwinkl ist ein Erlebnis, an das man sich gerne erinnert. Direkt von unserer Skihütte Winklalm geht es auf der Rodel zurück ins Tal:

•3,5 km Länge

•Rodelverleih direkt in der Hütte

•Donnerstags: Beleuchtung bis 23 Uhr

•Aufstiegsmöglichkeiten

•bis 16:00 Uhr mit der Sesselbahn "Sunshine-Shuttle"

•ab 18:00 Uhr mit dem Rodeltaxi (Donnerstags)

•jederzeit zu Fuß erreichbar (45 min)

Donnerstag: Nachtrodeln in Flachau

Lustige Hüttenabende mit Flutlicht & Livemusik

Jeden Donnerstag leuchten nicht nur die Sterne über den Pisten in Flachauwinkl-Kleinarl: Auch die Rodelbahn vor unserer Winklalm erstrahlt bis 23:00 Uhr in hellem Licht. Nach einem gemütlichen Hüttenabend mit offenem Feuer, deftigen Schmankerln und unterhaltsamer Livemusik geht es auf unseren Rodeln talwärts.

Auf Vorbestellung ist mit den Winklalm-Rips für beste Verpflegung gesorgt. Dazu gibts frische Ofenkartoffel und würzige Soßen!

Die Benutzung der Rodelbahn erfolgt auf eigene Gefahr.

Informieren Sie sich über unsere Spezialangebote für Gruppen, Firmenfeiern und Geburtstagsfeste.

Naturrodelbahn Winterbauer

Winterbauer, 5542 Flachau

Rodelbahn Dorfer Berg - Strohlehenalm

Strohlehenweg 3, 5632 Dorfgastein

Rodelbahn Gsengalm

Neuberg 5, 5532 Filzmoos

Aufstieg zu Fuß entweder von Reitdorf oder Altenmarkt (ca. 35-45 min) oder mit dm Rodeltaxi.

Länge 2,5 km, Rodelbahn endet in Altenmarkt

Rodel-Spaß für die ganze Familie verspricht die verkehrsfreie Naturrodelbahn mit einer Länge von ca. 3 km beim Hotel Lammwirt. Sie können hinauf wandern oder sich bequem mit dem Rodel-Express zum Startpunkt bringen lassen.

Für alle, die gerne am Abend noch eine lustige Rodelpartie unternehmen möchten, ist die Rodelbahn beim Hotel Lammwirt genau das Richtige, sie ist abends bis 23.00 Uhr beleuchtet. Rodelverleih direkt beim Hotel Lammwirt. 

Länge: 2.000 m. Von der „Strohlehenalm“ in Richtung Ortszentrum. Naturrodelbahn – von Dezember bis Mitte März täglich in Betrieb, Rodelbahn Mittwoch – Sonntag bis 22.00 Uhr beleuchtet. Einkehrmöglichkeit in der Strohlehenalm (täglich außer Montag und Dienstag)

Naturrodelbahn, Länge ca. 3 km. Rodelverleih auf der Alm , Familie Hofer

Rodelbahn Kleinarlerhütte

Der Ausgangspunkt der Rodelbahn befindet sich bei der Hahnbaum Alm. Die Länge beträgt ca. 3,5 km, teilweise beleuchtet. Die Rodelbahn endet direkt im Stadtzentrum bzw. bei der Talstation des Doppelsesselliftes Hahnbaum.

Die Auffahrt mit dem Doppelsessellift Hahnbaum ist von 09.00 bis 16.00 Uhr mit Rodeln möglich. Rodelverleih in unmittelbarer Nähe. Danach können Sie mit dem Taxi (Einzelfahrt bis 8 Personen ca. EUR 35,00 variiert nach Taxometer) fahren.

Mit 6,5 km, längste Naturrodelbahn der Salzburger Sportwelt; nicht beleuchtet; erreichbar: zu Fuß, auf Wunsch Transfer zur Hütte Rodelverleih: direkt bei der Kleinarler Hütte

Beleuchtete Rodelbahn zur Kleinberg Alm, Länge ca. 3 km, Rodelverleih auf der Alm - Familie Vierthaler

Die längste beleuchtete Rodelbahn im Salzburger Land
Das Wintersportangebot in Radstadt/Altenmarkt wird mit der längsten Rodelbahn im Salzburger Land und eine attraktive Facette bereichert. Freuen Sie sich auf ein beinahe endloses Rodelvergnügen!

So etwas haben Sie bestimmt noch nie gesehen: Mehr als 6 km misst die spektakuläre Rodelbahn in der Salzburger Sportwelt, und sie befindet sich mitten in Radstadt, am Königslehen! Erfahren Sie mehr über den wahrhaft königlichen Rodelspaß in Radstadt.