Anlagen & Pisten

Geöffnete Lifte am Graukogel

Blau, rot oder schwarz – welche Piste darf es sein? Am Graukogel erwarten Sie unterschiedliche Schwierigkeitsgrade und topmoderne Anlagen!

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Gastein - Graukogel

Lifte
Typ Status Name Personen Tal Berg Betriebszeiten
DSL Graukogel I 2 1079m 1482m 08:30 - 16:00

Graukogel - Tut dem Herzerl gut

von Samstag, 04.07. bis Sonntag, 27.09.2020 durchgehend von 08.30 bis 16.00 Uhr geöffnet

Achtung: Bei Regen am Morgen kein Betrieb! 

DSL Graukogel II 2 1481m 1956m 08:30 - 16:00

Graukogel - Tut dem Herzerl gut

von Samstag, 04.07. bis Sonntag, 27.09.2020 durchgehend von 08.30 bis 16.00 Uhr geöffnet

Achtung: Bei Regen am Morgen kein Betrieb!

Reichebenlift 2 1742m 2007m 09:20 - 16:00
Pisten
Typ Status # Name beschneibar Länge Höhendifferenz Gefälle
B1 Familien 3500m 400m
Von der Bergstation der Graukogelbahn 2 aus verläuft die B 1 über flache Hänge und einem schmalen Skiweg nach unten. Sie mündet an der Talstation der Graukogelbahn 2 in die B 5
B2 Standard 2400m 476m
Von der Bergstation der Graukogelbahn 2 und der Bergstation des Reichebenliftes aus erreicht man die B 2. Sie ist gekennzeichnet durch einen mittelsteilen Hang, der flach bis zur Talstation der Graukogelbahn 2 ausläuft.
B3 Toni-Sailer Strecke 2000m 500m
Die B 3 am Graukogel gilt als eine der schwierigsten im Gasteinertal. Sie führt über steile Hänge zur Talstation der Graukogelbahn 2.
B4 Heimalm 1900m 350m
Die B 4 beginnt etwas unterhalb der Mittelstation und verläuft mit einigen Kurven und mittelsteilen Hängen zur Talstation.
B5 Schachenbauer 2100m 400m
Die B 5 verläuft von der Mittelstation über mittelsteile Hänge vorbei beim Schachenbauer und mündet in die B 4 welche dann weiter zur Talstation am Graukogel führt!
6 Skiroute Graukogel 2200m 480m
Die Skiroute Graukogel ist eine schwierige steile Route und verläuft von der Bergstation der Graukogelbahn vorbei an einem Kreuzungspunkt mit der B 3 hinunter zur Mittelstation.
    leicht mittel schwer Skiroute
    geöffnet geschlossen In Vorbereitung