Skitour Sportgastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider
Skitour Sportgastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider

Pistentouren-routen | Gastein

Sportgastein Gipfelsieg

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Sportgastein Gipfelsieg

Gastein

Öffnungszeiten: Die Benutzung der Aufstiegsspur ist ausschließlich zu den ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten gestattet.

Achtung: Der Aufstieg ist nur mit einem gültigen Skipass bzw. einem Tourengeher-Ticket gestattet.

Pistentouren-Routen
Typ Status Name Schwierigkeit Länge Höhendifferenz Gehzeit

Ausgangspunkt: Parkplatz Talstation Goldbergbahn in Sportgastein; 
Start & Ziel: Der Aufstieg beginnt ab der Mittelstation. Die erste Sektion der Goldbergbahn ist im Tagesticket inkludiert. Von hier folgt man der beschilderten Strecke entlang des linken Pistenrandes auf der S1 bis zur Bergstation. Anfangs sind noch etwas steilere Hänge zu überwinden, danach geht es über ein flaches welliges Gelände weiter, bevor man den letzten mittelsteilen Anstieg zur Bergstation nimmt. Den Gipfel des Kreuzkogels erreicht man von der Bergstation aus in etwa 5 Minuten.
Tickets: Die Maut der Gasteiner Alpenstraße, die Parkplatznutzung, die Auffahrt mit der ersten Sektion der Goldbergbahn, die Infrastruktur, die Nutzung der beschilderten Aufstiegsspur und die Skiabfahrt sind in der Pistentourengeher-Einzelkarte, der Pistentourengeher-Saisonkarte sowie in allen gültigen Mehrtages- und Winter-Saisonkarten (SSC, Ski amadé) inkludiert.

    leicht mittel schwer Skiroute Pistentouren-Route
    geöffnet geschlossen

Wegbeschreibung


Die Tour startet im Skizentrum Angertal. Der erste kurze Anstieg erfolgt entlang der Piste B11 und führt weiter über den leicht ansteigenden alten Weg durch den Wald. Angekommen bei der zweiten Überquerung des Skiweges hat man auch die Möglichkeit auf die Piste B11 zu wechseln. Der Weg schlängelt sich weiter durch den tief verschneiten Wald. In der Höhe des Zielpunktes befindet sich die Stubneralm. Die Abfahrt erfolgt über die B11.

Ausgangspunkt: Mittelstation Goldbergbahn in Sportgastein
Ziel: Goldbergbahn Bergstation
Höhenmeterprofil: 866 hm
Streckenlänge: 3,7 km
Gehzeit: 2 h
Schwierigkeitsgrad: Rot

Skitour Sportgastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider

Tickets

Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist während der ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet.

Die Pistentourengeher-Tickets sind im Online-Ticketshop sowie an den Kassen erhältlich.

Zum Online-Ticketshop

Tickets Preis

Pistentourengeher Tagesticket

€ 15,00

Pistentourengeher Saisonkarte

€ 150,00

Ski amadé ALL-IN Pistentouren Card
(Gültig auf allen Pistentouren-Routen in Ski amadé)

€ 240,00

TIPP: 28 Pistentouren-Routen mit der Ski amadé ALL-IN Card White
Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist nur während der Pistenöffnungszeiten und
mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet. Zusätzlich zu den regulären Skipässen können
im Onlineshop spezielle Skitouren-Infrastruktur-Karten erworben werden. Diese Karte beinhaltet
Serviceleistungen wie z.B. die Parkplatz- und Toilettanlagen-Nutzung in den Berg- und Talstationen.
Die Karte ist während des Aufstiegs mitzuführen und bei Kontrollen durch die Bergbahnmitarbeiter vorzuzeigen.

€ 706,00

Folgende Leistungen sind inkludiert:

  • Parkplatz-Benützung
  • Liftnutzung der ersten Sektion (Schlossalm oder Graukogel oder Sportgastein)
  • Aufstiegsspuren
  • Skiabfahrt
  • Infrastruktur