Beate Erlmoser

Letztenendes waren es die Berge, die sie nach ihrem quasi herumstreuenden Dasein während des Studiums wieder zurück in den Pongau holten. Und es war eine gute Entscheidung! Sobald es das Wetter bzw. die Familie zulassen ist Beate am Berg und genieße ihr irdisches Dasein von oben. Um diesen Genuss auch ihren beiden Söhnen zu vermitteln, ist ihr diesjähriges Ziel, zumindest mit einem der Beiden, Ski amadé zu erkunden!
  • Von Kaspressknödel und Heiratssachen

    Auf der Suche nach einem Geheimrezept einer einheimischen Skihütte machte ich mich gemeinsam mit meiner Schwester machte ich mich auf den Weg nach Flachau! Der „Gipfelstadel“ (auch von Wagrain aus erreichbar) war unser Ziel! Es kam mir...
    Mehr lesen
  • Alpendorf – äußerst Kindgerecht

    Ein Lob den Zuständigen der ausgezeichneten Pistenverhältnisse im Alpendorf in St. Johann! Es herrschen herrliche Bedingungen. Kompakter, gleichmäßig präparierter Schnee. Einfach perfekt zum Anfangen für Kinder.
    Mehr lesen
  • Mit den Kleinsten das erste Mal auf die Piste

    „Mama, ich freu mich schon sooo auf’s Ski fahren!“ Diesen Satz hör ich seit Oktober beinah jeden Tag und es ist ein Wohlklang in meinen Ohren, schließlich geht es mir genauso!
    Mehr lesen