Pistentouren-route | Grossarltal

Großarl – Arltörl – Kieserl – Fulseck

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Großarl – Arltörl – Kieserl – Fulseck

Großarltal

Öffnungszeiten: Die Benutzung der Aufstiegsspur ist ausschließlich zu den ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten gestattet.

Achtung: Der Aufstieg ist nur mit einem gültigen Skipass bzw. einem Tourengeher-Ticket gestattet.

Pistentouren-Routen
Typ Status Name Länge Höhendifferenz Gehzeit

für die Wintersason 2021/22 geschlossen!

Wenn geöffnet: 8:00 - 17:00 Uhr

    leicht mittel schwer Skiroute Pistentouren-Route
    geöffnet geschlossen

Wegbeschreibung


Vom Hauptparkplatz der Großarler Bergbahnen aus gehen Sie rund 150 m zur Talstation der 8er Kabinenbahn Hochbrand. Von dort aus startet die markierte Pistentouren-Route. Am Rand der Piste und teilweise durch kleine Waldstücke führt die Route bis zur Pumpstation Aigen. Von dort aus weiter die Forststraße gehen. Dann so lange auf dem Forstweg bleiben, bis die Skiroute Nr. 11 erreicht wird. Diese folgend bis zum Berglandhaus. Auf dem Wanderweg geht es weiter bis zum Arltörl (Kapelle), 1.797 m. Nach links drehend geht es weiter, bis man das Kieserl, 1.953 m, und anschließend das Fulseck, 2.033 m, (Gondel-Bergstation Dorfgastein/Gipflstadl) erreicht.

Von dort fährt man die präparierten Pisten der Skischuakel Großarltal-Dorfgastein zurück zum Ausgangspunkt der 8er Kabinenbahn Hochbrand.

Alternativ kann die Skitour auch am Kieserl beendet werden und über die Skiroute 11 zurück ins Tal gefahren werden.

In den Tourengeher-Karten ist zur Überbrückung des anspruchsvollen unteren Streckenteils die Fahrt mit der 8er Kabinenbahn Hochbrand enthalten. Der Einstieg in die Route erfolgt dann im Mittelstationsbereich (=Bergstation 8er Kabinenbahn Hochbrand), der Höhenunterschied reduziert sich auf 700 hm. Achtung: die jeweils gültige Verordnung der Bundesregierung bei der Nutzung der Kabinenbahn ist zu beachten.

Ausgangspunkt: Talstation 8er Kabinenbahn Hochbrand
Ziel: Fulseck
Höhenmeterprofil: 1147 hm
Streckenlänge: 7,5 km
Schwierigkeit: Mittel
Gehzeit: 3 h 15 min

Tickets

Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist während der ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet.

Die Pistentourengeher-Karten sind in allen gültigen Tages,- Mehrtages- und Saisonkarten inkludiert, kostenpflichtig ab Jahrgang 2005 und früher geboren

Die Tickets sind an den Kassen sowie zukünftig im Online Ticketshop erhältlich!

Tickets Preis

Tagesticket

€ 14,00

Saisonkarte

€ 130,00

Tipp: 24 Skitouren mit der Ski amadé ALL-IN Card White
Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist nur während der Pistenöffnungszeiten und
mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet. Die Karte ist während des Aufstiegs mitzuführen
und bei Kontrollen durch die Bergbahnmitarbeiter vorzuzeigen.

€ 689,00

In der Pistentourengeher-Karte ist inkludiert:

  • Parkplatz-Benützung (Hauptparkplatz)
  • Liftnutzung der 8er Kabinenbahn Hochbrand (1x täglich)
  • Aufstiegsspur
  • Skibus
  • Skiabfahrtsnutzung nach Ende der Skitour
  • Sanitärbenutzung bei den Seilbahnstationen