Live Info

Anlagen & Pisten

Gebietsauswahl

Anlagen & Pisten in Dorfgastein


  • blau (leicht)
  • rot (mittel)
  • schwarz (schwer)
  • Skiroute
  • in Vorbereitung
  • geschlossen
  • geöffnet
Status # Name Typ beschneibar
D7a Familienabfahrt Kristall 2300m 230m

D7a Familienabfahrt Kristall

Schwierigkeitsgrad: blau
Länge: 2300 m

Verbindungsweg D1a - D2 250m
D10 Heumoospiste 500m 126m

D10 Heumoosabfahrt

Schwierigkeitsgrad: rot
Länge: 500 m

D1b Gipfelexpress Mittelstation 800m 135m

D1b Gipfelexpress - Mittelstation

Die längste Skiabfahrt im Gasteinertal - Skierlebnis pur. Die Abfahrt fordert zwar einiges an Kondition, jedoch überwiegt der sportliche und landschaftliche Genuß. Abwechslungsreiche, gut kupierte Piste! Auffahrt von Dorfgastein mit der Gipfelbahn-Fulseck auf 2.033 m Seehöhe.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 800 m
D3a Fulseck 500m 85m

D3a Fulseck

Schwierigkeitsgrad: rot
Länge: 500 m

D7c Familienabfahrt Mühlwinkel 1800m 320m

D7c Familienabfahrt Mühlwinkel

Schwierigkeitsgrad: blau
Länge. 1800 m

D1d Wengerhochalmbahn - Talstation 2000m 366m

D1d Wengerhochalmbahn - Talstation

Die längste Skiabfahrt im Gasteinertal - Skierlebnis pur. Die Abfahrt fordert zwar einiges an Kondition, jedoch überwiegt der sportliche und landschaftliche Genuß. Abwechslungsreiche, gut kupierte Piste! Auffahrt von Dorfgastein mit der Gipfelbahn-Fulseck auf 2.033 m Seehöhe.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 2000 m
D8 Familienabfahrt Gruberwaldweg 2700m 320m

D8 Familienabfahrt Gruberwaldweg

Schwierigkeitsgrad: blau
Länge: 2700 m

D9 Buckelpiste 600m 180m

D9 Buckelpiste

Schwierigkeitsgrad: schwarz
Länge: 635 m

Verbindungsweg D8 - D7c 50m
D1a Fulseck Gipfelexpress 1900m 500m

Nr.: D1a Fulseck - Gipfelexpress

Die längste Skiabfahrt im Gasteinertal - Skierlebnis pur. Die Abfahrt fordert zwar einiges an Kondition, jedoch überwiegt der sportliche und landschaftliche Genuß. Abwechslungsreiche, gut kupierte Piste! Auffahrt von Dorfgastein mit der Gipfelbahn-Fulseck auf 2.033 m Seehöhe.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 1900 m
D1c Mittelstation Wengerhochalmbahn 3200m 585m

D1c Mittelstation - Wengerhochalmbahn

Die längste Skiabfahrt im Gasteinertal - Skierlebnis pur. Die Abfahrt fordert zwar einiges an Kondition, jedoch überwiegt der sportliche und landschaftliche Genuß. Abwechslungsreiche, gut kupierte Piste! Auffahrt von Dorfgastein mit der Gipfelbahn-Fulseck auf 2.033 m Seehöhe.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 3200 m
D2 Grabnerabfahrt 2600m 596m

D2 Grabnerabfahrt

Eine der schönsten und anspruchvolleren Abfahrten am Skiberg. Geheimtipp: wenn es Neuschnee gibt, kann man am Vormittag seine Spuren in den Tiefschnee ziehen! Weiters laden die breiten Hänge besonders zum Carven ein! Auffahrt von Dorfgastein mit der Gipfelbahn-Fulseck auf 2.033 m Seehöhe!

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 2600 m
D3b Kühhager 2300m 505m

D3b Kühhager

Ziehen Sie breite Schwünge im sonnigsten und baumfreien Teil der Skischaukel und fühlen Sie sich hier auch bei frostigen Temperaturen sehr wohl. Erreichbar durch die Auffahrt mit der Gipfelbahn-Fulseck.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 2300 m
D4 Gletscherabfahrt 1700m 359m

D4 Gletscherabfahrt

Die Abfahrt hat mehrere Varianten offen, wobei die Strecke vom Fulseck in alle Richtungen zur Mittelstation der Gipfelbahn-Fulseck führt.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 1700 m
D5 Gruberwaldweg 1600m 355m

D5 Gruberwaldweg

Die Abfahrt Gruberwald führt von der Bergstation der Wengerhochalmbahn durch Waldgebiet und endet bei der Mittelstation der Gondelbahn. Ideal ist die Abfahrt bei schlechter Witterung und Wind.

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 1600 m
D6 FIS Wengeralm 1500m 350m

D6 FIS Wengeralm

Diese Abfahrt ist besonders nach Neuschnee am frühen Vormittag ein Geheimtipp zum Tiefschneefahren. Von der Wengerhochalmbahn Bergstation sind die traumhaften Hänge der Wengerhochalm erreichbar. Die Abfahrt wurde bis in den Mühlwinkel ausgebaut! Die breiten Hänge laden auch besonders zum Carven ein!

  • Schwierigkeitsgrad: rot
  • Länge: 1500 m
D7b Familienabfahrt Brandlalm 2600m 461m

D7b Familienabfahrt Brandlalm

Von der Wengerhochalmbahn Bergstation über das Übungsgelände zur Mittelstation und zur Talstation Brandalm.Besonders geeinet für Kinder!

  • Schwirigkeitsgrad: blau
  • Länge: 2600 m
D11 Gratabfahrt 700m 60m

D11 Gratabfahrt

Die Familienabfahrt führt von der Kühhageralm in Richtung Dorfgastein.

  • Schwierigkeitsgrad: blau
  • Länge: 700 m
D12 Rauchleiten 300m 30m

D12 Rauchleiten

Tolle Übungswiese für alle Anfänger, Zwergerlpark der Schischule Dorfgastein!

  • Schwierigkeitsgrad: blau
  • Länge: 300 m
Verbindungsweg D7c - D1c 50m
14 Schneeschuhtrail 5000m 563m

Schneeschuhtrail

Anmeldung bei Schischule Angerer oder beim Tourismusverband in Dorfgastein

15 Panoramawinterwanderweg 800m 50m

Panoramawinterwanderweg

NEU! Erlebnis für die ganze Familie! Freiheit spüren inmitten herrlicher Bergkulisse!

7 Übungsgelände Skischule Mittelstation 600m 131m
Übungsgelände der Skischule
D13 Adrenalin 600m 213m 60%

D13 Adrenalin

  • Skiroute
  • Länge: 600 m
Status Liftname Typ Personen Tal Berg
4SL Kühhageralm 4 1791m 2006m

Kühhageralm                                                        Nr. 42

  • Bahnart: 4er-Sessellift
  • Höhe Einstieg: 1.788,00
  • Höhe Ausstieg: 1.998,00
  • Förderleistung: 2.193
  • Länge: 684,98
  • Höhenunterschied: 210,00

 

Brandlalm 2 1420m 1551m

Brandlalm                                                                  Nr. 41

  • Bahnart: Doppelschlepplift
  • Höhe Einstieg: 1.422,58
  • Höhe Ausstieg: 1.553,36
  • Förderleistung: 1.235
  • Länge: 454,69
  • Höhenunterschied: 130,78
DSL Mühlwinkel 2 868m 1181m

Mühlwinkel                                                                     Nr. 35

  • Bahnart: 2er-Sessellift
  • Höhe Einstieg: 882,00
  • Höhe Ausstieg: 1.195,00
  • Förderleistung: 785
  • Länge: 1.363,66
  • Höhenunterschied: 313,00
Gipfelbahn-Fulseck I 6 868m 1466m

Betriebstage:
Do 15.06.- So 08.10.2017 täglicher Seilbahnbetrieb
Mo 09.10.- Mi 25.10.2017 jeweils Dienstag, Freitag bis Sonntag  
Do 26.10.- Do 02.11.2017 täglicher Seilbahnbetrieb 
 

Fahrzeiten:
08.30 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 15.30 Uhr zu jeder vollen und halben Stunde, bei Bedarf durchgehender Betrieb; Durchfahrbetrieb bis zum Fulseck - kein Umsteigen bei der Mittelstation!

Letzte Talfahrt: Bergstation Fulseck um 16.00 Uhr, Mittelstation um 16.30 Uhr

 


 

 

 

 

 

 

 

Gipfelbahn-Fulseck II 6 1466m 2033m

Betriebstage:
Do 15.06.- So 08.10.2017 täglicher Seilbahnbetrieb
Mo 09.10.- Mi 25.10.2017 jeweils Dienstag, Freitag bis Sonntag  
Do 26.10.- Do 02.11.2017 täglicher Seilbahnbetrieb 
 

Fahrzeiten:
08.30 - 12.00 Uhr und von 13.00 - 15.30 Uhr zu jeder vollen und halben Stunde, bei Bedarf durchgehender Betrieb; Durchfahrbetrieb bis zum Fulseck - kein Umsteigen bei der Mittelstation!

Letzte Talfahrt: Bergstation Fulseck um 16.00 Uhr, Mittelstation um 16.30 Uhr

 

 

 

Gipfelexpress Fulseck 6 1607m 1986m

Gipfelexpress Fulseck                                                   Nr. 40

  • Bahnart: 6er-Sessellift mit Sitzheizung
  • Höhe Einstieg: 1.606,70
  • Höhe Ausstieg: 1.985,70
  • Förderleistung: 2.404
  • Länge: 1.028,39
  • Höhenunterschied: 379,00

 

Rauchleiten 1 849m 872m

Rauchleiten                                                                  Nr. 44

  • Bahnart: Übungslift
  • Höhe Einsstieg: 852,00
  • Höhe Ausstieg: 875,00
  • Förderleistung: 720
  • Länge: 185,00
  • Höhenunterschied: 23,00

 

Wengerhochalmbahn 4 1142m 1806m

Wengerhochalmbahn                                                  Nr. 39

  • Bahnart: 4er-Sessellift
  • Höhe Einstieg: 1.142,00
  • Höhe Ausstieg: 1.806,00
  • Förderleistung: 2.000
  • Länge: 2.070,11
  • Höhenunterschied: 664,00

Betriebszeiten

Liftname Betriebszeiten
4SL Kühhageralm 08:30 - 16:00
Brandlalm 08:30 - 16:00
DSL Mühlwinkel 08:30 - 16:00
Gipfelbahn-Fulseck I 08:30 - 16:00
Gipfelbahn-Fulseck II 08:30 - 16:00
Gipfelexpress Fulseck 08:30 - 16:00
Rauchleiten 09:00 - 16:00
Wengerhochalmbahn 08:30 - 16:00

Die Pisten sind von 17:00 Uhr – 8:00 Uhr gesperrt.
Das Befahren/Betreten der Pisten ist innerhalb dieser Zeit verboten!
Zuwiderhandlungen gegen dieses Verbot befreien den Liftbetreiber von jeder Haftung.

Daten werden laufend aktualisiert.
Es wird keine Haftung auf Vollständigkeit und Richtigkeit übernommen.

Unsere Unterkunfts-Empfehlungen