Skifahren Schlossalm - Stubnerkogel  | © Gasteiner Bergbahnen AG, Wolkersdorfer
Skifahren Schlossalm - Stubnerkogel  | © Gasteiner Bergbahnen AG, Wolkersdorfer

Gastein

Schlossalm-Stubnerkogel

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Schlossalm-Stubnerkogel

Das Skigebiet Schlossalm – Angertal – Stubnerkogel ist das größte zusammenhängende Skigebiet des Gasteinertals und reicht von 860 – 2.300 m Seehöhe. Die zahlreichen Abfahrten mit mehr als 1.000 m Höhenunterschied versprechen abwechslungsreiches Pistenvergnügen – perfekt vernetzt mit modernen Liften und Seilbahnen.

Schlossalm – Der Familien- und Erlebnisberg

Die Schlossalm in Bad Hofgastein bietet für jeden etwas: ob Action oder Spaß auf der Funslope oder doch ein Wettrennen durch die Skimovie – eine permanente Rennstrecke mit Videoaufzeichnung. Die 650 Meter lange Funslope auf der Schlossalm bietet Spaß für die ganze Familie. Der mit vielen Kickern, Butter-Boxen, Tunnel ist ein lustiger Parcours und ist neben der Skimovie Anlage ein großes Highlight auf der Schlossalm. Freerider, die auf der Suche nach Off-Piste Varianten sind kommen auf der Schlossalm nicht zu kurz.

Neben den zahlreichen Freeride Hängen gibt es auch eine offizielle, vor Lawinen gesicherte Skiroute. Diese beginnt direkt bei der Bergstation Kaserebenbahn und führt in das Skizentrum Angertal. Vor dem Einstieg der Skiroute Katstall befindet sich gleich wie in Sportgastein eine Freeride Info Base, welche die Freerider über die relevanten Infos versorgt. Bei anspruchsvolleren Skifahrern besonders beliebt ist die Hohe Scharte Nord – mit 10,4 km Länge und 1.440 m Höhenunterschied eine der längsten Abfahrten in den Ostalpen.

Die breiten Pisten und Abfahrten für das ultimative Skivergnügen sind mit der Schlossalmbahn non-stop to the top noch schneller zu erreichen.

Funslope Gastein | © QParks, Roland Haschka

Skizentrum Angertal – Deine ersten Schnee-Momente

Minis Week Gastein | © Gasteinertal Tourismus GmbH, www.felsch-foto.at

Für die ersten Schritte im Schnee, sowie für Anfänger und Wiedereinsteiger bietet das Skizentrum Angertal den perfekten Übungsbereich. Die vielen Übungselemente, der Übungs-Schlepptlift Judau, zahlreiche Förderbänder, sowie der Gasti Park bieten die besten Voraussetzungen für den Einstieg in den Wintersport. Das Maskottchen „Gasti“ steht im Skizentrum Angertal im Mittelpunkt und ist mittlerweile beliebt bei Groß und Klein. Durch das Skizentrum Angertal ist die Schlossalm und der Stubnerkogel miteinander verbunden und somit die Drehscheibe zwischen den zwei Bergen.

Stubnerkogel – Schau’n und Trau’n

Der Stubnerkogel in Bad Gastein verspricht nicht nur einen atemberaubenden 360° Panoramablick auf die umliegende Berglandschaft, sondern bietet auch jeden Skifahrer das richtige Angebot. Ein besonderes Highlight ist die spektakuläre 140 Meter lange Hängebrücke, die über einen 28 hohen Abgrund ragt. Die Hängebrücke zählt zu einer der höchstgelegenen Hängebrücken Europas und garantiert nicht nur einen Nervenkitzel oder weiche Knie, sondern bietet eine traumhafte Aussicht auf die umliegenden Berge. Die Aussichtsplattform Glocknerblick liegt in der unmittelbaren Nähe der Bergstation Stubnerkogelbahn und ist durch ihre außergewöhnliche Form kaum zu übersehen. Wie der Name schon verrät, hat man im Sommer sowie im Winter eine traumhafte Aussicht auf den Großglockner, den höchsten Berg Österreichs mit 3.798 m.

Ein weiterer „Point of view“ ist die Aussichtsplattform Talblick, von der man einen herrlichem Blick Richtung Norden über Bad Hofgastein genießen kann. Die Aussichtsplattform mit den breiten Sitzstufen entlang der Treppe laden im Sommer und Winter zum Rasten und Verweilen ein. Die Architektur der Plattform verleiht dem Standort den Eindruck eines Freilichtkinos. Der Anziehungspunkt und Aufenthaltsplatz befindet sich unterhalb der Senderanlage und ist ganzjährig nutzbar. Eine weitere Besonderheit am Stubnerkogel ist der Felsenweg, welcher ca. 400 Meter südlich der Bergstation liegt. Der Felsenweg führt vorbei an zerklüftete Felsbereiche über eine kleine Hängebrücke zu einem weiteren markanten Aussichtspunkt. Die Aussicht entlang des Steiges ist atemberaubend und unvergleichlich und gehört an einem Skitag unbedingt auf die To-Do-Liste.

Für Freeskier und Freestyler gibt es am Stubnerkogel ebenfalls einen Hotspot. Der Snowpark Gastein hat mit dem variantenreichen und perfekt geshapten Set-up mit über 30 Ostacles einiges zu bieten. Durch den eigenen Schlepplift direkt neben dem Snowpark sind viele aktionreiche Runden garantiert. Entdecken Sie auch gleich aktuelle Live-Impressionen aus dem Skigebiet sowie das Wetter.

Weitere Informationen zum Skigebiet Schlossalm – Stubnerkogel

Kontakt & Lage

Gasteiner Bergbahnen AG


Bundesstraße 567
5630 Bad Hofgastein