Klein aber Oho

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Klein aber Oho – großer Genuß in Kleinarl & Wagrain

Salzburger Sportwelt

Currywurst gibt’s nur in Berlin? Nö, auch im Gasthaus Galler, DEM Treff am Berg in Kleinarl. Es geht doch nichts über einen würzigen Start in den Tag. Die Spinatknödel mit zerlassener Butter gleichen den Fleischkonsum wieder aus und sind übrigens der Geheimtipp in der Schüttalm. Bis zum Dessert kann man noch ein bisschen Pause machen. Die Ski angeschnallt ein paar Runden auf die Flachauwinkel Seite, durch den Snowpark oder Family run und schon hat man wieder Appetit. Zugegeben, für die Hausgemachten Strudel mit Marillen oder Äpfel aus Eigenbau und mit Sahnehäubchen braucht man keinen Hunger. Süßes geht doch in einen anderen Magen, oder? ;) Mit guter Stimmung, Live Musik auf der Terrasse und Produkten aus der eigenen Landwirtschaft lockt der Zirbenwirt später ins Tal. Aber Achtung, wer gewagt hat eine Leckerei auszulassen, bekommt keinen Burger vom eigenen Angus oder Kalliste Rind! Kleiner Scherz, natürlich steht dieses Highlight allen zu. Genauso wie ein Schneekatzerl gegenüber im Schirmstüberl. Schokonusslikör mit Sahnehaube, Herz was willst du mehr...?


DIE HOTSPOTS DER TOUR:

  • Gasthaus Galler in Kleinarl: Currywurst gibt’s nur in Berlin? Nö, auch im Gasthaus Galler, DEM Treff am Berg in Kleinarl. Es geht doch nichts über einen würzigen Start in den Tag.
  • Berggasthof SchüttAlm: Spinatknödel mit zerlassener Butter sind ein Geheimtipp in der Schüttalm. Die Aussicht auf der großen Panoramaterrasse ist ebenfalls Top - auf 1.750 Meter Seehöhe!
  • Gasthaus Galler in Kleinarl: Hausgemachten Strudel mit Marillen oder Äpfel aus Eigenbau und mit Sahnehäubchen? Da braucht man nicht zwingen Hunger dafür. Süßes geht doch in einen anderen Magen, oder? ;)
  • Zirbenwirt an der Talstation: Mit guter Stimmung, Live Musik auf der Terrasse und Produkten aus der eigenen Landwirtschaft lockt der Zirbenwirt ins Tal. Aber Achtung, wer gewagt hat eine der erst beschriebenen Leckereien auszulassen, bekommt keinen Burger vom eigenen Angus oder Kalliste Rind! Kleiner Scherz, natürlich steht dieses Highlight allen zu.
  • Schirmstüberl: Im Tal neben der Talstation befindet sich das Schirmstüberl. Und darin ganz viele Schneekatzerl. Nicht zu verwechseln mit Skihaserl! Schokonusslikör mit Sahnehaube, Herz was willst du mehr...?
  • Krapfenalm in Wagrain: Noch ein Insidertipp. Ist jetzt nicht die Hütte mit dem meisten Style und wird trotzdem von allen die Bescheid wissen angesteuert. Der Name ist nämlich Programm. Krapfen in Hülle und Fülle und verschiedenen Variationen. Krapfen mit Heidelbeermarmelade, „Busfahrer“ Krapfen mit Sauerkraut & Speck und vieles mehr.