Skitour Graukogel | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider
Skitour Graukogel | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider

PISTENTOUREN-ROUTE | GASTEIN

Graukogel

Ski amadé Panorama

Beste Orientierung mit dem Pistenpanorama von Ski amadé. Höhenmeter, Pisten und Lifte auf einen Blick!
Die Karten funktionieren am besten mit den neuesten Versionen von Google Chrome und Mozilla Firefox.

Graukogel

Gastein

Öffnungszeiten: Die Benutzung der Aufstiegsspur ist ausschließlich zu den ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten gestattet.

Achtung: Der Aufstieg ist nur mit einem gültigen Skipass bzw. einem Tourengeher-Ticket gestattet.

Pistentouren-Routen
Typ Status Name Länge Höhendifferenz Gehzeit

Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Talstation des Graukogelliftes in Bad Gastein.
Routen-Verlauf: Der Piste B4 folgt man bis zur Mittelstation. Bei der Mittelstation
kann man in die "Graukogelalm" einkehren, die sich in der unmittelbaren Nähe der Liftstation befindet. Ab der Mittelstation führt die Route entlang der Piste B2 vorbei am
Schlepplift Reicheben bis zur Bergstation Graukogel. In der "Graukogelhütte" kann
man sich aufwärmen und Speis und Trank genießen, ehe man die Abfahrt ins Tal über
die Naturschnee-Piste antritt.
Tickets: Am Graukogel ist das Pistentourengehen ohne Liftnutzung kostenlos.

Die Abend-Pistenskitour auf den Graukogel ist kostenlos (und auf eigene Gefahr)
Jeden Mittwoch und Freitag bis 27. März 2022 und an Vollmondabende können Skitourenbegeisterte, Bewegungssüchtige und Vollmondliebhaber bis 22.00 Uhr die Piste am Graukogel unsicher machen.

Vollmond-Termine:
• Mittwoch, 16. Februar 2022
• Freitag, 18. März 202

    leicht mittel schwer Skiroute Pistentouren-Route
    geöffnet geschlossen

Wegbeschreibung


Der Piste B4 folgt man bis zur Mittelstation. Bei der Mittelstation kann man in die "Graukogelalm" einkehren, die sich in der unmittelbaren Nähe der Liftstation befindet. Ab der Mittelstation führt die Route entlang der Piste B2 vorbei am Schlepplift Reicheben bis zur Bergstation Graukogel. In der "Graukogelhütte" kann man sich aufwärmen und Speis und Trank genießen, ehe man die Abfahrt ins Tal über die Naturschnee-Piste antritt.

Ausgangspunkt: Parkplatz bei der Talstation des Graukogelliftes in Bad Gastein
Ziel: Graukogelhütte
Höhenmeterprofil: 880 hm
Streckenlänge: 3,7 km
Gehzeit: 2 h

Skitour Graukogel | Graukogellift | Talblick Gamskarkogel | © Gasteinertal Tourismus GmbH, Christoph Oberschneider

Tickets

Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist während der ausgewiesenen Pistenöffnungszeiten mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet.

Die Pistentourengeher-Tickets sind im Online-Ticketshop sowie an den Kassen erhältlich.

Zum Online-Ticketshop

Tickets Preis

Pistentourengeher-Einzelkarte

€ 14,00

Pistentourengeher-Saisonkarte

€ 140,00

Tipp: 24 Skitouren mit der Ski amadé ALL-IN Card White
Der Aufstieg entlang der ausgewiesenen Aufstiegsrouten ist nur während der Pistenöffnungszeiten und
mit einem an dem Nutzungstag gültigen Skipass gestattet. Die Karte ist während des Aufstiegs mitzuführen
und bei Kontrollen durch die Bergbahnmitarbeiter vorzuzeigen.

€ 689,00

Folgende Leistungen sind inkludiert:

  • Parkplatz-Benützung
  • Liftnutzung der ersten Sektion (Schlossalm oder Graukogel oder Sportgastein)
  • Aufstiegsspuren
  • Skiabfahrt
  • Infrastruktur
  • Maut Gasteiner Alpenstraße bei Nutzung der Pistenskitouren Route in Sportgastein