Salzburger Sportwelt

Flying Mozart-Wagrain

Die Seilbahn „Flying Mozart“ ist Ausgangspunkt für
unzählige Wanderungen in der Salzburger Sportwelt.
Als besonderes Highlight gilt der Bikepark Wagrain:
Anfänger als auch Fortgeschrittene finden einen coolen
Mix an Trails, Jumps, Tables und unzähligen Steilkurven.

Seilbahn Flying Mozart

Die Seilbahn "Flying Mozart" befindet sich am Kirchboden in Wagrain. In zwei Sektionen führt die 10-Personen Kabinenbahn auf das Grießenkareck. Sie selbst entscheiden, ob Sie bis zur Mittelstation oder lieber doch in einem Durch - ohne umsteigen - in das Almengebiet der Kogelalm gondeln.
An der Bergstation der Flying Mozart befinden Sie sich am Ausgangspunkt vom Themenweg zum Rupertisee und zu Höhenwanderungen nach Kleinarl über den Salzburger Almenweg.                     

Der Actionberg: Bikepark Wagrain
Neben abwechslungsreichen Moutainbikerouten bietet der Mountainbike Park den speziellen Kick: Nicht nur Profis, sondern auch Einsteiger finden bei der Seilbahn „Flying Mozart“ flowige Downhill- und Freeridestrecken.
Mit dem coolen Mix an Trails, Jumps, Tables und dem Slopestyle Park kommen auch Adrenalin-Junkies nicht zu kurz! Die Auffahrt auf den Berg erfolgt mit der Seilbahn – ohne Anstrengung in wenigen Minuten zum Start in das Vergnügen!


 

Betriebstage, Öffnungszeiten & Tarife:

Betriebstage:

  • 03.06. – 05.06.2017, 10.06. &.11.06.2017, 15.06. - 18.06.2017 
  • 20.06. - 29.06.2017 jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag
  • Hauptsaison: 01.07. - 03.09.2017 Täglich
  • 05.09. - 01.10.2017 jeden Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag

Öffnungszeiten:

  • 08.45 bis 17.00 Uhr

 

Normaltarife:

  • Seilbahn Flying Mozart, Berg- und Talfahrt: Erw. € 18,20 und Kind € 9,10.
  • Ab 15:00 Uhr 50% Schnupperbonus auf Berg- & Talfahrt!

Preise für Bikepark Wagrain

Special 5 in 7 Wanderticket Wagrain:

  • bis 30.06. & ab 01.09.2017: Erw. € 42,40 und Kind € 21,20
  • 01.07. bis 31.08.2017: Erw. € 49,70 und Kind € 24,80
  • alle Seilbahnen in Wagrain sind inkludiert

 

Kind (Jahrgang 2002 - 2011)

Unsere Unterkunfts-Empfehlungen in Ski amadé